So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 6348
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Bei meinem mazda 6 bj.2006 2l automatik 96000km tritt

Diese Antwort wurde bewertet:

bei meinem mazda 6 bj.2006 2l automatik 96000km tritt zeitweise stakes brummen und viebriren beim fahren auf. was kann das sein?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ist das Brummen und Vibrieren denn im Lenkrad oder nur über die Karosse zu spüren?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
252;ber die karosserie

Wird das Ganze besser wenn Sie langsamer fahren, oder um Kurven fahren?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
wenn ich langsamer fahre ist es nicht mehr so schlimm aber noch da
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
wenn ich langsamer fahre ist es nicht mehr so schlimm aber noch da
wenn ich den motor abschalte und dann neu starte ist es meistens weg
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
wenn ich langsamer fahre ist es nicht mehr so schlimm aber noch da
wenn ich den motor abschalte und dann neu starte ist es meistens weg
wenn ich den fuss vom gas nehme und ihn ausrollen lassen will bremst er viel stärker ab als normal

Ok, das ist wichtig, es ist also eher vom Motor/ Getriebe abhängig als vom Fahrwerk.

Da der Wagen stärker bremst ist davon auszugehen, dass das Problem aus dem Getriebe kommt. Wurde schon einmal ein Getriebeölwechsel gemacht?

In etwa 90% der Fälle ist das Getriebeöl die Ursache für so etwas. Dieses überaltert einfach und das Getriebe funktioniert dann nicht mehr richtig.

Daher sollte zuerst ein Getriebeölwechsel mit Spülung nach Tim Eckart gemacht werden. Erst wenn das nicht hilft sollte die Werkstatt das Getriebe und den Antriebsstrang genauer untersuchen ob ein tausch Notwendig ist.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.