So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 6189
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, beim Smart 453 90 ps Automatik passiert es das beim

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, beim Smart 453 90 ps Automatik passiert es das beim gleichzeitigem Bremspedal Druck und Kontakt mit dem Gaspedal, der Motor kein Gas mehr annimmt. Ebenfalls kommt die ABS, Schleuder Warnung etc etc an. Das ist auf der Straße echt gefährlich...
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Mercedes hat den ganzen Wagen - mit null Resultat - untersucht. Ich bin rechts gelähmt und habe den linken Fuß in Hab Acht Stellung vorm Bremspedal...
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: machmal geht das auch ohne Berührung des Bremspedals in den „ no function Mode „ ...

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Leider ist dieses Verhalten des Wagens normal.

Die Programmierung des Wagens ist nicht darauf ausgelegt dass Gas und Bremse gleichzeitig getreten werden. Normal wird das Fahrzeug ja Komplett mit dem rechten Fuß gesteuert. Erkennt die Software nun dass Gas gegeben wird und gleichzeitig gebremst wird, ist das für das Steuergerät unplausibel und es schaltet in den Fehlermodus weil es von einem Defekt aus geht. An der Software ist auch nichts abzuändern.

So wie ich das sehe muss an Ihrem Fahrzeug ein spezieller Behindertenumbau gemacht werden. Es gibt für Menschen mit Einschränkungen an einem der Beine Spezielle Hebel, das Fahrzeug wird dann über ein Gestänge bedient, oder aber Umrüstungen dass das Gaspedal links ist, dann würde der Wagen praktisch komplett mit dem linken Fuß gesteuert.

Das wäre die Lösung welche ich für Ihr Problem sehe.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das der Smart aber bei dem Verhalten umgehend in den Fehlermode schaltet wird aber keinem gesagt....ich könnte den Smart über Maastricht (Mercedes) rückabwickeln......würde aber dem Pkw ein Riesen Image Schaden zufügen...