So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 995
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

mein Navara D40 Bj. 2011 190Ps Vibriert durch das ganze

Diese Antwort wurde bewertet:

mein Navara D40 Bj. 2011 190Ps Vibriert durch das ganze Fahrzeug. Als wenn die Räder hinten schlecht ausgewuchtet wären.

Das Problem tritt zwischen 80 und 140 km/h auf. Ab 140 läuft er wieder ruhig. Die Räder sind auf null gewuchtet.Die hintere Kardanwelle hat neue Kreuzgelenke bekommen, und wurde auch feingewuchtet. Was könnte es nur sein?

Alle vier Räder ausgewuchtet und neue Neue Kreuzgelenke in die hintere Kardanwelle verbaut. Ausgewuchtet wurde die Welle auch.

Das Fahrzeug hat knapp 140tkm gelaufen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Leider steht Ihre Frage bereits länger online, so dass ich nachfragen möchte, ob Ihr Problem bereits selbst gelöst werden konnte, oder ich Ihnen noch weiterhelfen kann?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Guten Tag Tom, schön das sie sich auf meine Frage melden. Das Problem besteht leider immer noch. Viele Grüsse, Stefan.

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich habe Ihre Anfrage hier auf JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Eine Vibration zwischen 80 - 120 kommt von vorne, eine Vibration ab 120 - 160 kommt von hinten.

Da Sie eine Spanne von 80- - 140 angeben, scheint bei Ihnen vorne und hinten ein Problem zu bestehen.

Ich habe Ihnen mal ein Thread rausgesucht - fand ich jetzt am besten - der beschreibt, welche Vibrationen ausgelöst werden, bei welchen Teilen. Hier können Sie selbst nachlesen, ebenfalls die Reparatur, welche dann gemacht werden musste und welche Vibrationen auf Ihren Wagen zutreffen.

1. REIFEN:

SYMPTOME: Flattern der Lenkung, Unruhe im ganzen Wagen, weiche Vibrationen;

LÖSUNG: bin von Hankook auf Dunlop umgestiegen: weniger Standplatten, besserer Rundlauf aber auch kürzere Lebensdauer;

2. QUERLENKER VORNE:

SYMPTOME: Flattern der Lenkung, Schläge in der Lenkung beim einseitigen Überfahren von Unebenheiten (va. Schlaglöcher), Spurrillen-Nachlaufen;

LÖSUNG: va. die oberen Querlenker erzeugen zwar keine Vibras aber verstärken vorhandene Vibrationen von den Bremsscheiben oder den Reifen, so dass 10g gleich mal wie 30-40g in der Lenkung wirken,

die unteren QL sind für die Spurtreue verantwortlich (in diesem Zusammenhang auch mal die Aufhängung des Lenkgetriebes checken: 2 Lager - kosten nur 5 EUR und man merkt es mehr als deutlich!);

3. BREMSSCHEIBEN VORNE:

SYMPTOME: Flattern in der Lenkung (va. beim Bremsen aber NICHT nur dann);

LÖSUNG: hatte die gelochten Zimmermann-Scheiben drin, welche bei Nässe zwar mehr als super bremsen (den Unterschied merkt man schon gewaltig auf der BAB) aber leider auch zu starkem Seitenschlag neigen wenn sie zu heiß werden, mit original MB ist es weg;

4. BREMSE HINTEN:

SYMPTOME: Unruhe und Vibrationen im ganzen Wagen, mal stärker, mal schwächer;

LÖSUNG: Seitenschlag der Bremsscheiben, festsitzende Beläge in den Schächten -> Schächte mit Feile von Rost befreien und dann Kupferpaste zwischen Belag und Schacht, festsitzende Kolben, schleifende Handbremsbacken durch falsche Einstellung oder festsitzende Spreizschlösser;

5. HAMS / DIFFERANTIAL:

SYMPTOME: Schleifgeräusche und Vibrationen im Schiebebetrieb;

LÖSUNG: vordere Aufhängung des Diffs defekt (Kostenpunkt 40 EUR),

(seltsamer Weise musste ich danach die 2 Abstandsscheiben weglassen da sonst Vibrationen auftraten);

6. GELENKWELLE / KARDAN:

SYMPTOME: harte Vibrationen im Schiebebetrieb, allg. Unruhe und Rauheit im Wagen;

LÖSUNG: Gelenkscheiben prüfen, hinten RICHTIGE Schrauben für die Scheibe nehmen (6x LANG & 3x KURZ im RepSatz -> man kann mit den kürzeren Schrauben den Antrieb noch feinauswuchten -> halben Tag Zeit und viel viel Geduld)

7. GUMMITÖPFE HINTERACHSTRÄGER:

SYMPTOME: Vibrationen, Lastwechselreaktionen bei höhren Geschw., Schlagen beim Schaukeln des Fahrzeugs;

LÖSUNG: die vorderen Lager sind verschließen:

beim Prüfen muss zwischen der Sicherungsscheibe unten und dem Träger min 3mm Platz sein, liegt die Scheibe an ist das Lager defekt! (im Volksmund hört man es meist andersrum - stimmt aber nicht [siehe WIS]), außerdem muss das Lager oben ganz drin sein im Träger (kein Spiel zwischen Lageroberkante und Träger), wird das Fahrzeug angehoben (Reifen frei) und die Scheibe liegt am Träger an muss das Lager noch nicht verschließen sein aber ist auch nicht mehr das Beste...;

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für die guten Ideen, ich werde mal alles nach und nach abarbeiten. Melde mich dann in ein paar Tagen zurück. Einen schönen Sonntag und vielen Dank !

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich würde mich sodann über eine Antwort sehr freuen.

Jederzeit können Sie in diesen Chat zurück kehren.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 995
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.