So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 6225
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Grüß Gott. Problem mit Freelander 2, Bj.08/2007, 146TKM, iS

Diese Antwort wurde bewertet:

Grüß Gott. Problem mit Freelander 2, Bj.08/2007, 146TKM, iS 6. Klima macht nur noch heiß und Kühlwasser sprotzelt aus Wassereinfülldeckel. Habe schon Magenschmerz was da wohl rauskommt. Bitte um Ihren Profirat. Vielen Dank. Thomas Schmidt, Rastatt
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Klima durchprobiert, Motor abkühlen lassen, mit Lampe(war schon dunkel)grob Maschine von oben angeschaut, nix erkannt, traue ich nicht zu starten wg. größerem Schaden der evtl. auftreten könnte
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Ansonsten prima Baby-Rover, Maschine klasse-wurde ja auch im Volvo S80 verbaut, hatte vor ca. 5 Monaten Marderattacke (Div. Schläuche neu, Masch. Check)

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Das klingt nicht sehr gut was Sie hier schreiben.

Wasser Sprudelt aus dem Ausgleichbehälter wenn Luft im System ist. Diese kann unterschiedliche Ursachen haben. Läuft der Motorlüfter nicht, oder wird der Wagen zu Heiß? Wenn ja sollte der Lüfter und die Lüfterregelung geprüft werden. Kochendes Wasser lässt Dampfblasen im Motor entstehen.

Weiterhin kann eine defekte Kopfdichtung Abgase in das Kühlsystem blasen ohne dass Sich Wasser und Öl zwangsläufig vermischen. Wenn also der Kühlerlüfter ok ist sollte eine Werkstatt mal schauen ob nicht die Kopfdichtung defekt ist. Das kann man mittels CO Test machen. Dabei wird ein Teströhrchen mit einer Testflüssigkeit auf den Ausgleichsbehälter geschraubt. Der Motor wird dann langsam warm laufen gelassen. Verfärbt sich die Flüssigkeit ist Abgas im Kühlmittel. Die Kopfdichtung ist dann Ursache Nummer 1.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Macht es Sinn den ADAC anzufordern ? T.Schmidt

Ja definitiv zumindest zum abschleppen, die Gefahr besteht dass der Motor schaden nimmt, da ja die Kühlflüssigkeit raus gedrückt wird besteht die Gefahr dass der Motor überhitzt.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.