So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 920
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

An meinem Trevis (BJ 2007) rastet die Handbremse nicht mehr

Diese Antwort wurde bewertet:

An meinem Trevis (BJ 2007) rastet die Handbremse nicht mehr ein. Woran kann das liegen, und was kann ich tun?
JA: Ich verstehe. Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: In der Betriebsanleitung habe ich keine Tipps gefunden.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Erstmal war es das. Die Bremse hält zwar fest, aber rastet halt nicht ein.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ich bedanke ***** ***** Sie Ihre Anfrage an JustAnswer gestellt haben und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Nach Ihrer Beschreibung nach zu urteilen, haben Sie ein Problem mit Ihrem Ritzel im Handbremshebel selbst.

kurz erklärt:

Es gibt ein Ritzel welches im Handbremshebel drin sitzt und der dazugehörige Stopper, welcher mit dem Knopf, welchen Sie mit dem Daumen drücken, gelöst wird. Dieser Stopper - der auf das sog. Ritzel geht - wird ausgeleiert oder abgebrochen sein.

Hier muss der komplette Handbremshebel getauscht werden. Dieses ist auch nicht so teuer und großartig aufwendig.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 920
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.