So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an R.Krüger.
R.Krüger
R.Krüger, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 644
Erfahrung:  Diagnosetechniker,Airbag und Klimaanlagen Sachkundenachweis div. Herstellerschulungen Hochvolt-Techniker
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
R.Krüger ist jetzt online.

Ich habe einen Audi A6 4b 2,5 Tdi V6 von Bj 2002 Er nimmt

Kundenfrage

Ich habe einen Audi A6 4b 2,5 Tdi V6 von Bj 2002 Er nimmt keine Gänge mehr an, ich kann Gas geben die Drehzahl geht hoch aber er bewegt sich nicht vom Fleck. Fährt nicht mehr nach vorne. Wenn ich aber der Rückwärtsgang einlege, dann gibt es ein kurzes ruckeln und dieser fährt dann Rückwärts. Auch beim anfahren ist der Wagen erst bei 1500 Umdrehung angefahren. Was könnte das genau sein LG Toni

Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Automobil
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich bin auch ganz normal gefahren, plötzlich hat es angefangen zu ruckeln, wenn die Gänge geschaltet wurden.
Es ist ein Automatik Getriebe
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Brauche dringend eine Antwort!!!!
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Vielen Dank, ***** ***** sich für eine Anfrage bei JustAnswer entschieden haben. Gern möchte ich versuchen, Ihnen bei Ihrem Problem zu helfen.

Nach ihrer Beschreibung ist das eindeutig ein Getriebeschaden,welcher sehr oft bei diesen Typ vorkommt.

Wurde Das Getriebeöl regelmäßig gewechselt? Wie sieht es aus und wie riecht es?

Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits, würde ich mich sehr freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke für ihre Antwort, ist es wirklich ein Getriebeschaden? Es wurde auch vor kurzem eine Getriebespüllung gemacht, hätte man da nichts bemerken müssen?
Wie das Öl aussieht und richt weis ich noch nicht, müsste ich mal nachschauen.
Das Problem kommt aber nur vor wenn die Betriebstemperatur von 90 Grad erreicht ist vom Motor her dann fängt es an, beim Schalten zu ruckeln, die Gänge werden nicht mehr so sanft geschaltet sonder ruckartig.
Wenn der Motor aber Kalt ist läuft das Auto gut ohne ruckeln oder weiteres, habe es Heute Heim gefahren.Könnte das nicht mit dem Steuergerät zusammenhängen, Getriebe war auch im Notlauf als die 90 Grad erreicht wurden.
Im kalten Zustand fährt es echt super, wie länger man fährt so mehr ruckelt es.
LG
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.
Das Getriebe unterliegt dem Verschleiß, wenn zb die Saugstrahlpumpe bei Wärme weniger Druck bringt, kommt es zu diesen Symptomen. Lassen Sie auch mal den Fehlerspeicher auslesen.
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 17 Tagen.

Bitte schließen Sie Ihre Anfrage mit einer Bewertung noch ab. Gruß