So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1093
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Fahrzeug: Audi 100 Typ 44 2,3 e 5 Zylinder EZ: 1987. Wagen

Diese Antwort wurde bewertet:

Fahrzeug: Audi 100 Typ 44 2,3 e 5 Zylinder EZ: 1987.
Wagen wurde abgestellt und machte beim erneuten Starten keinen Mucks mehr. Weder sagt der Anlasser irgendetwas (Magnetschalter zieht nicht an) noch läuft die Spritpumpe kurz an. Auch beim Anschleppen springt der Wagen nicht an. Zündanlassschalter habe ich gerade getauscht, hat aber leider nicht den gewünschten Erfolg gebracht und am Verhalten nix geändert.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer, ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Versuchen Sie mal 12V auf Klemme 50 zu geben (Klemme 50 ist der Anschluss vom Magnetschalter) Klackt dann der Anlasser oder dreht er?

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ja werde ich machen, ich muss aber in der Sache um etwas Geduld bitten, da ich körperlich nicht so fit bin und mir für solche Aktionen Hilfe vom Nachbarn holen muss. Was mich etwas verstört hat ist die Sache, dass der Audi auch beim Anschleppen nicht angesprungen ist und ich keinerlei Pumpengeräusche hören kann.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Ich habe Zeit auf Ihre Antworten zu warten, bin ja froh, dass Sie mit arbeiten.

Warum der Wagen beim Anschleppen nicht angesprungen ist, sollte geprüft werden, wenn wir wissen, ob der Anlasser korrekt schaltet. Ich vermute hier dass irgendwas im Zündsystem nicht funktioniert.

Ich freue mich auf Ihre Antwort.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo Tom, da der Audi nach dem Anschleppversuch trotz mehrer Gasstöße nicht nach Benzin gerochen hat und auch sonst keinen Mucks macht denke ich, dass es ein Bauteil sein muss dass den Impuls für Zündung und Sprit gibt, und dieser Impuls fehlt halt. Wir gesagt ich bin mit dem Wagen zur Tankstelle gefahren (vorher hatte nie Probleme beim Starten) und als ich wieder wegfahren wollte war Schluss. Kein Surren der Spritpumpe, und ich meine die hat jedesmal nach Betätigen der Zündung kurz gelaufen, und kein Klacken vom Magnetschalter. Schlüssel umdrehen und nix passiert. Batterie ist geladen und voll. Den Tipp mit dem Kabel werde ich befolgen, dann kann man wenigstens sehen ob der Strom dort ankommt, oder ob eventuell ein Kabel defekt ist.Übrigens du kannst mich mit meinem Vornamen - Rainer - ansprechen/schreiben.

Hallo Rainer,

darf ich mal fragen, wer das Zündschloss eingebaut hat? Meine Vermutung geht so ganz direkt in diese Richtung, weil der Anlasser - sofern er intakt - was ja geprüft wird, gar nicht dreht, klackt oder sonst was. Ebenfalls auch die Benzinpumpe.

Was mir sonst noch in den Sinn kommt, wäre der sog. Notaus. Dieser schaltet sich aktiv, sofern eine Tür zu fest zu geschlagen wird, der Kofferraumdeckel zu heftig geschlossen, oder gegen ein Hindernis gefahren wird.

Gruß Customer

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo Tom, Ich habe nicht das ganze Zündschloss, sondern nur den Zündanlassschalter, also die elektrische Einheit des Zündschlosses abgezogen und gegen ein neues ausgetauscht. Dazu habe ich das Lenkrad abgebaut, die Amaturentafel zur Seite gebunden und kam dann ganz gut an die den Zündanlassschalter dran. Dieser wird ja nur von den Kontakten abgeschoben und der neue wieder draufgeschoben. Betätigt habe ich das neue Teil provisorisch mit einem Schlitzschraubenzieher.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bevor ich zur Tankstelle gefahren bin habe ich die Zentralverriegelung ausser Betrieb genommen. Ich habe die das mechanisch getan, indem ich die kurze Stange in Richtung Unterdruckgehäuse in der Tür abgenommen habe. Das Teil hat sich immer selber abgeschlossen und ich musste mit dem Draht die Tür öffnen.Ist der Notaus?? mechanisch oder elektrisch und wo finde ich das Teil, bzw. wie ist die Funktion und wie kann ich das Teil wieder aktivieren?

Sehr geehrter Ratsuchender,

der sog. Notaus ist auf jeden Fall mechanisch und wo der sitzt ist immer anders. Bei einem Ford im Kofferraum, beim anderen Ford im Fussraum Fahrersitz und wo der nun beim Audi C3 sitzt, müsste ich tatsächlich selbst google´n.

Haben Sie bereits den Anlasser mal überbrückt? Hat es funktioniert?

Gruß

Customer/p>
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1093
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Hallo Tom,
nein, da ich in der Urlaubsvorbereitung bin habe ich im Moment leider sehr wenig Zeit. Ich hoffe es ist kein Problem wenn es erst ab dem 15.07.2019 wieder mit Energie weitergehen kann.?

Sehr geehrter Ratsuchende,

ich sehe dadrin gar kein Problem.

Gruß

Customer