So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Cayenne Diesel 3.0, Klackern, aber nur zeitweise, 140.000km

Diese Antwort wurde bewertet:

Cayenne Diesel 3.0
JA: Wie alt ist der Motor? Wann wurde er zuletzt geprüft?
Customer: Klackern im Motorraum, aber nur zeitweise
JA: Wieviel zeigt Ihr Kilometerstand bei Auto an? Welche Größe hat der Motor?
Customer: 140.000km 3.0 Liter Diesel
JA: Welches Jahr ist Cayenne Diesel?
Customer: Baujahr 10/2012
JA: Reparieren Sie Ihren Cayenne Diesel selbst? Was haben Sie bisher versucht?
Customer: Nein. PZ-gepflegt
JA: Gibt es noch etwas, was der Mechaniker wissen sollte, bevor ich Sie mit ihm verbinde?
Customer: das ist alles

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Können Sie das Klackern etwas genauer beschreiben?

Wann tritt es auf?

Können Sie ein Bauteil bestimmen welches das Klackern verursacht?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hört sich so an, als wenn in einer langsam laufenden Trommel Schraubenmuttern lose liegen und umherfallen.
War beim Fahren sowie auch im Stand gut zu hören. Aus Fahrersicht schien es mir mehr vorne rechts im Motor. Jetzt ist es weg.

Ok, hat sich das Geräsuch mit der Drehzahl verändert?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Kann ich leider nicht beantworten. Das Klackern war unregelmäßig. Ich kann es auch nicht wiederholen, da momentan weg.

Ok.

Ich denke nicht unbedingt dass es am Motor lag. Hierfür ist die Beschreibung nicht passend.

Vermutlich ist es eher an den Nebenaggregaten ( Klimakompressor, Lichtmaschine ) zu suchen.

Wenn das Geräusch wieder auftreten sollte, schalten Sie mal die Klimaanlage über die AC Taste an bzw. aus, ob sich das Geräusch dann ändert. Die Klimakompressoren machen wenn diese sich fressen ein ähnliches Geräusch welches auch oft als „pumpendes“ Geräusch wahrgenommen wird.

Ändert sich nichts sollte eine Werkstatt mal die Spann und Umlenkrolle des Keilrippenriemens prüfen.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.