So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 779
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Wie deaktiviert man die wegfahrsperrebei einem Jeep Wrangler

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie deaktiviert man die wegfahrsperrebei einem Jeep Wrangler tj 4l

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht an JustAnswer, ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Wenn die Wegfahrsperre deaktiviert wäre, wie von Ihnen beschrieben, dann stimmen Ihre Symptome nicht, aber auch, wenn Sie nun "plötzlich" aktiv sein sollte, stimmen diese ebenfalls nicht, denn dann würde das Fahrzeug auch beim 4 Mal nicht anspringen.

Die Wegfahrsperre würde die Benzinzufuhr stetig und ständig brechen, sprich, Wagen springt kurz an, geht sofort wieder aus....

Weiter wird Ihnen kein Mechaniker über Internet erklären, wie eine Wegfahrsperre deaktiviert wird, da dies eine Anleitung zum Diebstahl (anderer Fahrzeuge) wäre.

Wenn ich Ihnen sonst weiterhelfen kann, würde ich mich freuen, kurz Feedback zu erhalten.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
was könnte es sonst sein? hallgelber wurde getauscht OT Geber wurde getauscht Benzinpumpe wurde getauscht und das Relais der Benzinpumpe.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich biete leider keinen telefonischen Service an, das Guthaben erhalten Sie vom Support dafür zurück.

Ich werde mich aber mit Ihrer Frage nochmals auseinander setzen und mich in Kürze dazu melden, was der Fehler sein könnte.

Gruß

MechanikerTom

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Geduld abzuwarten.

Ich habe noch die Idee des Kraftstofffilters, denn Sie haben alles gewechselt, Sie haben eine 4 Liter Maschine, die ist durstig und natürlich gibt es hier viel "Abfall".

Symptome eines zusitzenden Filters:

- unregelmäßiges Ruckeln des Fahrzeuges beim Tritt aufs Gas,

- Motorleistung lässt merklich nach,

- Motorkontrollleuchte leuchtet auf,

- Motor startet nur schlecht oder gar nicht,

- Motor geht beim Fahren unverhofft aus.

Ist der Kraftstofffilter verstopft, kann nicht mehr genügend Kraftstoff in den Motor des Autos gelangen. Das Steuergerät erkennt das Problem des Kraftstoffmangels.

Leider reicht das frei fahren auf der Autobahn - wie immer mal gesagt - nicht aus, denn bei einer klassischen Verbrennung entsteht nun mal Abfall (Asche) Diese gehen auch bei einem Filter erst ab 650 Grad aufwärts zu Grunde und das schafft so ziemlich kein Auto, so dass hier tatsächlich mal nach dem Filter geschaut werden sollte.

Die Kosten des Wechsels, sollten hier 150.00 Euro ca. betragen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Gruß

MechanikerTom