So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 5158
Erfahrung:  seit mehr als 20 Jahren Mechaniker für verschiedene Fabrikate. Erfahrungen mit Motorrad, Wohnwagen, Wohnmobil und LKW
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Fahre einen i40 1,7 Diesel mit 40000 km habe seit 2 Wochen

Diese Antwort wurde bewertet:

Fahre einen i40 1,7 Diesel mit 40000 km habe seit 2 Wochen nach dem abstellen einen Geruch nach verbranntem Gummi oder Plastik kommt von hinten. Auspuff wurde angeschaut aber es konnte nichts festgestellt werden.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage bei JustAnswer, ich möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Haben Sie vorher die Feststellbremse benutzt? (Geruch sollte hinten Radkasten kommen)

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo beim abstellen des Fahrzeugs betätige ich immer die festellbremse und wenn ich dann wieder nach Hause komme und parke merke ich den Geruch. Am meisten rieht man es unter der hinteren Tür. Und bei höheren Drehzahlen kommt mir so vor ( habe einen Automatik)
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Und in der Werkstatt wurden die Bremsen und die Reifen geprüft und die sind nicht blockiert

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen,

Bremsen sind also nicht blockiert, dann sollte sich meine Idee bestätigen.

Kurz erklärt:

Ihr Wagen ist von 2015 und hat somit einen sog. selbst regenerierenden Dieselpartikelfilter - kurz DPF.

Bei aktiven Reinigungssystemen, ermitteln Sensoren den aktuellen Zustand des Rußpartikelfilters. Wird ein festgelegter Füllstand erreicht, wird automatisch die Reinigung des Filters eingeleitet. Die Reinigung wird über die Motorsteuerung realisiert. Das Timing der Kraftstoffeinspritzung wird so angepasst, dass die Abgastemperaturen ansteigen. Durch die höheren Temperaturen verbrennt der im Filter abgelagerte Ruß und der Filter wird gereinigt. (Ihre Wahrnehmung bei höheren Drehzahlen ist also korrekt)

Bei passiven Reinigungssystemen benötigen Sie einen bestimmten Temperaturbereich, um die Reinigung zu ermöglichen, würde sodann aber im Kombiinstrument angezeigt werden.

Ab und an mal etwas schneller über die Autobahn (so 20 min) dann ist dieser Geruch also normal.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und würde mich über eine positive Bewertung sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Noch eine Frage hätte ich ist das normal das es jeden Tag nach dem abstellen so rieht das letzte Jahr habe ich keinen Geruch wahrgenommen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Nachfrage.

Bei kalten Temperaturen verbraucht der Wagen mehr, ergo mehr Abfall. Ihr Wagen ist von 1015, heißt... er braucht auch ein bisschen um mal voll zu werden. Man sagt so in der Regel 2-3 Jahre, damit wären wir bei 2018.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.