So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an R.Krüger.
R.Krüger
R.Krüger, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 708
Erfahrung:  Diagnosetechniker,Airbag und Klimaanlagen Sachkundenachweis div. Herstellerschulungen Hochvolt-Techniker
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
R.Krüger ist jetzt online.

Ich habe bei meinem i30 cw gd die Bremsscheiben und Beläge

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe bei meinem i30 cw gd die Bremsscheiben und Beläge hinten gewechselt. Seit dem zieht die (mechanische) Handbremse nicht mehr so gut wie vorher. Der Hebelweg ist auch größer geworden. Die Scheiben wurden vor dem Einbau mit Bremsenreiniger gründlich gereinigt.

Vielen Dank, ***** ***** sich für eine Anfrage bei JustAnswer entschieden haben. Gern möchte ich versuchen, Ihnen bei Ihrem Problem zu helfen.

Wieviel Kiolmeter sind Sie nach Autausch bereits gefahren? Nach Beschreibung haben Sie die Bremse richtig eingebaut. Wahrscheinlich muss sich nur noch der Belag auf die Scheibe "einschleifen" damit der bessere Reibwert erreicht wird. Dies geschieht ca nach 100km fahrt.

Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die 100 km habe ich noch nicht. Bislang ca. 50 km. Aber eine nennenswerte Verbesserung habe ich noch nicht feststellen können.

Naja die Bremskraftverteilung nach hinten ist nicht so hoch. Sie sollte einige male mal stärker aus höherer Geschwindigkeit abbremsen. Wurde denn Erstausrüster Qualität verbaut?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Eigentlich dürfte sich der Hebelweg der Handbremse durch den Bremsenwechsel doch auch nicht verändern. Das ist aber definitiv geschehen. Ich kann den Hebel bis zum Anschlag hochziehen. Es ist eine Bremswirkung da, aber merklich schlechter als zuvor.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich habe Bosch-Scheiben verbaut

Der Weg sollte sich nicht verändern,wenn der Bremssattel richtig funktioniert und die Beläge anliegen. Großartige Bremskräfte können mit der Handbremse eh nicht aufgebaut werden ( also zb blockieren der Räder)!

Die Qualität wird stimmen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Der Weg hat sich aber verändert. Der Bremssattel sitzt, die Beläge sitzen in Keramikpaste und liegen an. Alles gut. Nur der Hebelweg nicht und damit wohl auch der Anpressduck nicht. Ich habe beim Einbau die Handbremse angezogen, bevor ich die Beläge mit der Pedale angepumpt habe. Kann das die Ursache sein? Ich habe danach alles wieder auseinander gebaut und die Kolben zurückgedreht. Dann wieder zusammengebaut, gepumpt und dann erst die Handbremse angezogen. Aber wirklich besser ist das dadurch nicht geworden.

nein daran liegt es nicht, Sie habe es ja sogar nochmal zerlegt und zurück gedreht. Prüfen Sie mal ob bei voll gezogener Handbremse beide Hebel am Sattel glechmäßig gezogen sind. Weiterhin können Sie auch mal von Hand am Hebel ziehen : Wenn er sich leicht bis zum Anschlag ziehen lässt , liegt die Ursache am Sattel.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ich werde da morgen nochmal beigehen und den Hebel von Hand ziehen. Ich melde mich dann wieder.

ok, machen sie auch zusätzlich mal bilder

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Ja, mache ich

gibt es neue erkenntnisse?

R.Krüger und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Wir haben das Auto nochmal über die Grube gefahren um die Aufhängungen der Bowdenzüge zu prüfen. Die Bremswirkung scheint nach und nach wieder besser zu werden. Es bleibt der verlängerte Hebelweg. Fotos haben wir nicht gemacht (hab ich vergessen). Es gibt aber keine Einstellmöglichkeiten an den Bremsen (am Rad). Da ist der Hebel mit der Rückholfeder, an dem das Seil sauber eingehängt ist. Alle Halterungen sitzen perfekt. Mir scheint, ich muss einfach abwarten.

Alles klar und Danke für die Rückmeldung