So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an R.Krüger.
R.Krüger
R.Krüger, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 491
Erfahrung:  Diagnosetechniker,Airbag und Klimaanlagen Sachkundenachweis div. Herstellerschulungen Hochvolt-Techniker
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
R.Krüger ist jetzt online.

Bei meinem skoda citigo TÜV 2/18 zugelassen 2015, leuchteten

Kundenfrage

Bei meinem skoda citigo TÜV 2/18 zugelassen 2015, leuchteten immer mal wieder die beiden kontrollleuchten ABS und Bremse auf. Ich ließ es prüfen. Zunächst hieß es, der Sensor ist defekt. Dann wurde ein defektes kabel gefunden. Der Wagen musste auseinandergenommen werden um das Kabel zu ersetzen. Kann das stimmen?die Rechnung ist jedenfalls exorbitant.
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Automobil
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Guten Tag werter justanswer Kunde, wenn die Werkstatt richtig vorgegangen ist , wird erst der entsprechende Radsensor geprüft oder ersetzt und dann bleibt eigentlich nur noch die Kabelverbindung oder das Steuergerät übrig. Wenn nun das Kabel defekt ist, kann man aber als schnellste und günstige Methode einfach parallel ein neues ziehen und das alte außer acht lassen. Sicherlich müssen im Innenraum auch die Verkleidungen dafür entfernt werden. Die kosten für die Diagnose und Reparatur sollten 4h Arbeitsstunden angemessen sein. Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke, ***** *****üger.Aus der Rechnung ergibt sich der Ein-und Ausbau. Es wurden577 Euro Arbeitskosten uund 134 Euro Material berechnet. Insgesamt 843. Ist das nicht zu hoch berechnet?
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Hallo, ich kenne jetzt nicht den Stundensatz und die geleisteten Arbeitspositionen. Was wurde nun genau gemacht? Wie lange wurde am Fahrzeug gearbeitet?

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Es ist auf deR rECHNUNG KEINE Stundenzahl angegebn worden nur 577 Euro als Arbeitspreis und 135 euro für Material.
Es sind einezelne Posten aufgeführt worden zb bremstrommel hinten ein und ausgebaut. Rückbank einausgebaut, seitenverkleidung ein ausgebautleitungssatz angefertigt jeweils dann dazu ein Preis.
Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 19 Tagen.

Können Sie die Rechnung hier hochladen?, sonst kann ich dazu nichts genaues sagen.

Experte:  R.Krüger hat geantwortet vor 16 Tagen.

Hallo, gibt es noch fragen?