So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4971
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Guten Abend, ich besitze seit 13 Jahren einen Chrysler

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Abend,
ich besitze seit 13 Jahren einen Chrysler Crossfire und ca. 125000 kM mit dem gefahren.
Motoröl in September und Getriebeöl in November gewechselt.
Vor kurze Zeit habe ich Öl in dem Kühl-Wasserbehälter gemerkt :(
Der Motor wird nicht heiß, hat kein Öl verloren und das Niveau im Wasserbehälter bleib konstant.
Konnte vielleicht die Motorkopfdichtung kaputt sein, oder sehen Sie einen anderen Grund dafür?
Soll man erst einen Kompressionstest führen?
Danke ***** *****! Gruß Michael

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ein Defekt der Zylinderkopfdichtung ist hier schon recht wahrscheinlich, der Öldruck ist höher als der Wasserdruck, weshalb eine defekte Kopfdichtung Öl ins Wasser drücken kann, ohne dass Wasser ins Öl geht. Eine Prüfung gibt es hier nicht, da bei einem Riss zwischen Öl und Wasserkanal keine Verbindung zum Brennraum im Motor besteht.

Klarheit bringt nur die Demontage des Zylinderkopfes. Der Tausch der Kopfdichtung sollte nicht mehr als 600-800 Euro kosten.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
muss man den Motorblock schleifen lassen ,bitte ?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Wenn der Kopf demontiert ist wird mit einem Haarlineal geschaut ob Kopf oder Motorblock verzogen sind, in 95% der Fälle sind diese aber in Ordnung und müssen nicht geschliffen werden.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
im Moment kann ich nicht telefonieren :(

Bitte ignorieren Sie diese Anfrage, diese wird vom System versendet, ich biete auch keine telefonische Beratung an.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen, Für Rückfragen stehe ich Ihnen in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
sie haben meine letzte Frage nicht beantwortet...

Ob man den Block schleifen lassen muss habe ich Ihnen beantwortet, hier noch einmal die Antwort:

Wenn der Kopf demontiert ist wird mit einem Haarlineal geschaut ob Kopf oder Motorblock verzogen sind, in 95% der Fälle sind diese aber in Ordnung und müssen nicht geschliffen werden.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Verzeihung! ich habe Ihre letzte Antwort übersehen (20:37 Uhr) konnte vielleicht ein anderen Grund sein bitte ?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die wahrscheinlichste Ursache ist eine defekte Kopfdichtung, da hier Öl und Wasser sehr nah aneinander vorbei fließen und Sie keinen merkbaren Ölverlust haben, bei einem Defekt des Ölkühlers z.B. Hätten sich Wasser und öl schon komplett gemischt.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
bitte, können Sie mir diese Beispiel klären? meine Kühlmittel ist statt grün, ziemlich braun geworden
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
hat der motor einen extra Olkühler ?
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
https://www.autodoc.de/elring/7021530
vielleicht ist diese Dichtung im Wärmetaucher kaputt (?)

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nein die Dichtung ist gewiss nicht defekt, dann würde Öl und Kühlmittel nach außen weg laufen. Der Wärmetauscher ist in der Regel direkt am Ölfilter, hier laufen auf der einen Seite der Wandung Wasser und auf der anderen Seite Öl vorbei. Manchmal Korrodieren diese und brechen durch, so dass sich Wasser und Öl mischen.

Dass das Kühlmittel schlammig und braun ist zeigt das Öl im Wasser ist, wenn aber der Ölkühler undicht wäre, so müsste das Öl milchig sein weil auch Wasser in das Öl gelangt.