So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4421
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Wir haben einen Chrysler voyager 2.8 Bj 2005 gekauft. Aber

Kundenfrage

wir haben einen Chrysler voyager 2.8 Bj 2005 gekauft. Aber das Gebläse funktioniert nicht somit auch nicht die Klima. Während der Fahrt kommt etwas Luft raus aber im Stand null. Was könnte das sein?

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Automobil
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Chrysler voyager 2.8 crd Bj 2005 287000 zentralverriegelung funktioniert nicht?????
Wir wissen nicht wann Service gemacht wurde, wann das Automatikgetriebe gewartet werden muss???
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich benötige noch weitere Informationen aber erst in den nächsten Tagen. MfG Daniela Pavlovski
Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Zuerst einmal zu dem Gebläse am Voyager, es gibt drei Möglichkeiten warum das Gebläse nicht funktioniert.

Bei einer manuellen Heizungssteuerung ( wenn das Fahrzeug ohne Klimaautomatik ist), kommen die Sicherung, der Vorwiderstand und der Lüftermotor selbst in Betracht.

Zuerst sollte daher die Sicherung geprüft werden, leider habe ich keine Unterlagen über die Sicherungsbelegung Ihres Fahrzeuges, der Voyager hat aber zwei Sicherungskästen, einen vorn im Armaturenbrett auf der Fahrerseite und einen im Motorraum, schauen Sie mal hier die Sicherungen durch ob diese in Ordnung sind.

Wenn alle Sicherungen ok sind, kommt der Vorwiderstand des Lüftermotors in Frage, in der Regel geht der Lüfter dann noch auf der höchsten Stufe, ist das nicht so, dann sollten Sie den Lüftermotor ausbauen und mal an einer Batterie prüfen, der Motor befindet sich in der Regel unter dem Armaturenbrett Beifahrerseite. bei den meisten Modellen kommt man vom Fußraum aus ran.

Bei der Klimaautomatik bleiben die gleichen Bauteile, außer dass statt des Vorwiderstandes das Klimabedienteil die Regelung übernimmt, sind hier also Sicherungen und Motor ganz muss das Bedienteil erneuert werden.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Monaten.

Zum Thema Zentralverrigelung ist zu sagen, dass auch hier erst einmal die Sicherungen zu prüfen sind. Sind diese in Ordnung, und die ZV geht immer noch nicht tauschen Sie die Batterien im Schlüssel, hilft auch das nichts muss eine Werkstatt schauen, ob die Schlüssel senden und ob das Modul im Fahrzeug das Signal empfängt und verarbeitet, eine Diagnose aus der Ferne oder gar zu Hause ist hier leider nicht möglich.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 3 Monaten.

Wenn Sie nicht wissen wann der letzte Service gemacht wurde, sollte sofort einer gemacht werden, Ölwechsel, Luftfilter und Kraftstofffilterwechsel.

Bei Fahrzeugen ohne vollständigen Wartungsnachweis sollte man immer auf Nummer Sicher gehen.

Die normalen Wartungsintervalle betragen dann:

20.000km für das Motoröl und den Ölfilter

20.000km für den Kraftstofffilter

Zahnriemen ( Steuerriemen) alle 100.000km

Einen festen Intervall für den Tausch des Getriebeöles beim Automatikgetriebe gibt es nicht, aus Erfahrung kann ich aber sagen, dass ein tausch alle 60.000 oder spätestens alle 100.000km sich positiv auf die Lebensdauer des Getriebes auswirkt.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Monaten.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 2 Monaten.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr ExperteerPremium Service anbieten Premium Service anbieten