So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1820
Erfahrung:  Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Startprobleme beim Hyundai Lantra j1 1,8LSeit Tagen verzweifle

Diese Antwort wurde bewertet:

Startprobleme beim Hyundai Lantra j1 1,8L
Seit Tagen verzweifle ich an dem Wagen, aber vielleicht hat hier ja einer einen Tipp.
Fehlerbeschreibung:
Neuteile siehe Liste unten.
Einige Zeit sprang der Motor schlecht an, wenn er warm war.
Musste dann warten, bis er sich etwas abgekühlt hatte.
Neue Ersatzteile eingebaut.
Zuletzt den Kurbel-Nockenwellensensor, aber daran lag es auch nicht.
Jetzt einen neuen Kühlmittelsensor eingebaut.
Ab da sprang der Wagen nicht mehr an, wenn der Motor kalt war.
Mit Glück konnte ich ihn starten. Starterpilot half dabei etwas.
Wennder Motor lief, konnte ich aber kein Gas geben.
Die Drehzahl sank unter 800 und er droht abzusterben.
Musste ihn eine Zeit lang im Leerlauf laufen lassen und dann vorsichtig Gas
geben.
Die ersten 100 Meter nahm er auch nicht richtig Gas an und zog auch
nicht. Als wenn der Motor sich dagegen wehren würde.
Einmal warm, lief er ganz normal und sprang auch immer an.
Zündfunke hat er und er bekommt auch Sprit.
Kupplungsnehmerzylinder2017 Öldruckschalter 2018
Ventildeckeldichtung 2017 Luftfilter 2018
Zündkabel 2018 Zündspule 2018
Zündkerzen 2017 Thermosensor Kühlflüssigkeit 2018
Zahnriemensatz 2018 Lichtmaschine 2018
Kraftstofffilter 2017 Kraftstoffpumpe ?(noch nicht) neue vorhanden
Kurbel-Nockenwellensensor (gebraucht) 2018
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Nach Ihrer Beschreibung fällt mir auf,dass Sie die Drosselklappe nocht nicht geprüft, gereinigt oder ersetzt haben. Dieses Bauteil dosiert die Luftmenge zur der zugeführten Krafstoffmenge, kann also bei Funktionsstörungen und Verschmutzungen beitragen dass der Motor nicht startet oder Kalt schecht Gas annimmt, weil entweder der Öffnungsgrad nicht passt oder wegen Veschmutzung der Durchmesser des Luftkanals gemindert ist.

Ebenso rate ich im Züge auch noch den Ansaugtrakt auf Falschluft bzw auf undichte Stellen zu kontrollieren.

Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1820
Erfahrung: Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
Giuseppe8018 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hab heute die Drosselklappe mal gereinigt. War zwar nicht so sehr verschmutzt, aber das lag sicher an meinem Starterpilot. Jedenfalls kam noch genug Dreck raus. Erster Eindruck: Der Motor schnurrt wieder und zieht. Morgen mal den Kaltstart abwarten. Der Tipp war schon mal Gold wert. Danke.

Vielen Dank für die Rückmeldung und auch für die Bewertung.

Ich freue mich Ihnen geholfen zu haben und wünsche eine gute Fahrt.

Mit freundlichen Grüßen Giuseppe8018

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo. Der Motor läuft zwar ruhiger, aber wenn er kalt ist, nimmt er im unteren Drehzahlbereich immer noch schwer Gas an. D.h., ich drücke auf's Gas und der Wagen zieht nicht. Überhaupt habe ich das Gefühl, dass der Wagen weniger Leistung hat. Ich versuche morgen mal eine Werkstatt zu finden, die bei so einem alten Wagen überhaupt noch den Fehlerspeicher auslesen kann. Ich glaube, dafür brauch mal ein Hi-Scan-Gerät.