So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4701
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Fahre LR Disco II Bj. 2001, ca. 150ts. Km. Nach Räderwechsel

Diese Antwort wurde bewertet:

Fahre LR Disco II Bj. 2001, ca. 150ts. Km.
Nach Räderwechsel auf Sommerreifen sofort nach Verlassen der Werkstatt extrem harte Federung. Reifendruck o.k.
Besteht Beschädigungsgefahr bei Räderwechel z. B. für Luftfedern? Mögliche Ursachen?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Meist haben die Sommerreifen einen geringeren Querschnitt als die Winterreifen, was die Federung hart erscheinen lassen kann. Denken Sie daher noch einmal darüber nach ob es Ihnen nicht nur so vorkommt als wäre die Federung härter.

Wenn dem aber tatsächlich so ist, kann durchaus ein Fehler beim Radwechsel passiert sein. Fahrzeuge mit Luftfederung haben einen Wagenhebermodus in welchen die Luftfederung gebracht werden muss, da sonst die Federbälge Schaden nehmen können, oder das System auf Störung gehen kann. In diesem Fall sollten Sie noch einmal zurück in die Werkstatt und das ansprechen. Die erste Maßnahme wäre das auslesen und löschen des Fehlerspeichers um auszuschließen, dass dieses System nur auf Störung gegangen ist.

Bringt das keine Abhilfe muss die Werkstatt die Ventile und die Federbälge prüfen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr ExperteerPremium Service anbieten Premium Service anbieten

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke, ***** ***** weitergeholfen, um eigene Ideen beizusteuern, nachdem ich mir im Internet Informationen über das System „Luftfederung“ beschafft habe: kann die notwendige Elektrik (Kompressor) Ursache der Störung sein? Vorläufiges Ergebnis: große Sicherung (40) ist defekt! Morgen also vorsichtig zur Werkstatt und Ursache feststellen und beheben lassen!
PS. Ich bin „altgedienter“ Marketing-Fachmann, 84 Jahre alt

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Das kann durchaus mit dem Radwechsel zu tun haben, es ist möglich dass der Kompressor durch den fehlenden Wagenhebermodus zu lange gepumpt hat und hierdurch die Sicherung durchgebrannt ist.

Ich freue mich wenn ich Ihnen helfen konnte.