So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dani.
Dani
Dani, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 62
Erfahrung:  Chef at KFZ Sachverstaendigenbuero
96924325
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Dani ist jetzt online.

S max II mit 17000 km. Fahrreug gebraucht erworben, stand 6

Diese Antwort wurde bewertet:

S max II mit 17000 km. Fahrreug gebraucht erworben, stand 6 Monate. Immer wieder während der Fahrt kommt die Meldung "Ladesystem überprüfen" und das Batteriesymbol leuchtet auf. Die Bordspannung bleibt aber bei 14 V und sackt nicht ab bei Belastung.

Bitte teilen Sie uns noch das Baujahr ihres Fahrzeuges mit.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Mitte 2016

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben.

Wurde der Fehlerspeicher geprüft?

Bei ihrem Modell ist ein Silber-Kalzium-Akku verbaut. Diese sind sehr anfällig und ich vermute das die Batterie nach 6Monaten Standzeit defekt ist.

Tauschen Sie testhalber mal bitte gegen eine andere (gehen zum Test ganz normale Batterien) Batterie.

Wenn der Fehler immer noch ist lassen Sie bitte den Fehlerspeicher auslesen und ggf. wenn möglich die neue Batterie an das Steuergerät anlernen.

Da Sie einen Batteriesensor an ihrem Batteriepol haben schließen Sie bitte niemals ein Ladegerät direkt an die Batterie an! Sämtliche Spannung muss vor dem Sensor zugeführt werden damit er den Steomfluss erkennt und die Batteriekapazität errechnen kann. Je nachdem wird die Lichtmaschiene angesteuert.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Danke. Habe ich bereits auch schon vermutet. Tiefentladung ueber dem kalten Winter. Fehlerspeicher gibt nichts her. SCHÖNEN ABEND

ja die Batterien sind da sehr empfindlich.

Viele montieren deshalb eine ganz normale Batterie.

Gern geschehen.

Ihnen auch einen schönen Abend

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Schnelle und kompetente Antwort. Meine Vermutung wurde bestätigt. Sehr gut.

Vielen Dank. Bitte bewerten Sie oben mit den Sternen meine Antwort, damit ich meine Vergütung bekomme.

Ich wünsche ihnen Frohe Oster.

Liebe Grüße

Dani und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.