So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 404
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Bei Meinem 370Z lädt die Lichtmaschine auch nach Tausch auf

Kundenfrage

Bei Meinem 370Z lädt die Lichtmaschine auch nach Tausch auf eine neue nicht.
Das Auto wurde mal verpolt . Wo kann das Problem noch liegen ?
Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage bei JustAnswer gewandt haben, ich möchte versuchen, Ihnen zu helfen.

Können Sie mir mitteilen, wie sich das "Nichtladen" der LiMa äußert?

Gruß

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Der Motor läuft und das ganze Zubehör funktioniert aber es kommt kein Strom zur Batterie ( keine Ladung von der lichtmaschiene ) und die Batteriespannung fällt komplett zusammen nach einiger Zeit bei laufenden Motor .
gruß Erwin
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

nun muss ich leider noch ein paar mehr Fragen stellen:

- läuft der Motor gut an, oder nur widerwillig?

- eher diese Probleme, wenn das Auto kalt ist, oder beides gleich?

- haben Sie nur die LiMa gewechselt oder auch die Batterie?

- haben Sie die Spannung der Batterie mal gemessen oder messen lassen (Voltmeter) 12,8 sollte die Batterie haben, alles drunter ist nicht ok.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Der Motor läuft gut an wenn die Batterie geladen ist .
Kalt oder warm ist kein Unterschied .
Lima und Batterie getauscht . Lässt sich nachdem sie leer war auch wieder normal laden ( mit dem Ladegerät ).
Batteriespannung ist OK .
Gruß Erwin
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

Ich möchte eben etwas ausholen. Die LiMa funktioniert, wie ein Fahrraddynamo. Diese ist über den Keilriemen angetrieben und dieser lädt die Batterie. Diese ist dafür da, dass eine konstante Stromversorgung aller Verbraucher gewährleistet werden kann. Die LiMa selbst produziert sog. Drehstrom, dieser lädt die Batterie.

Wenn beides neu ist, gibt es keine Komponente, die dazwischen defekt sein kann.

Prüfen Sie bitte mal wie folgt:

- Kabel an der LiMa korrekt angeschlossen (oft sitzen die Stecker nicht fest genug)

- ist der Keilriemen korrekt drauf

- nehmen Sie mal einen Spannungsprüfer und messen bei - laufenden Motor - die Batteriespannung, 12,8 sollte nicht unterschritten werden. Dann mit einem zweiten Mann, mal Gas geben und schauen ob die Spannung/Ladestrom sodann NICHT über 14,8 Volt geht. Das zeigt Ihnen, ob die LiMa korrekt arbeitet, bzw. der Regler für die Spannung korrekt abliefert. Bei höherer Drehzahl sollte auch der Ladestrom nicht über 14,8 V gehen.

Bitte geben Sie mir hier ein Feedback, wie beide Komponenten geprüft wurden, denn eines der beiden - entweder LiMa oder die Batterie - arbeiten nicht korrekt.

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Also Stecker kontrolliert ! Bei laufenden Motor unabhängig von der Drehzahl fällt die Batteriespannung ab .
Mit Multimeter gemessen . Riemen neu und auch richtig montiert . Kann Aufgrund der Verpolung die ja fact ist irgendwo noch eine Sicherung oder ein Wiederstand sein der Probleme macht ? Alles andere habe ich schon getestet . Nach der Verpolung habe ich auch mehrere Sicherungen getauscht. Es funktioniert ja alles , es kommt nur nichts zur Batterie . Wenn ich keine Verbraucher einschalte hält die Batterie auch Deutlich länger fällt aber trotzdem ab.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Die Anschlüsse bei der Lichtmaschiene .
1 x dickes Batterie Plus
1 x dreipoliger stecker ( was sollte da bei diesen Pins anliegen ) ?
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Informationen.

- wie weit fällt die Spannung ab - eigentlich sollte diese gar nicht fallen, die sollte konstant bei - 12,8 -14,8 gehen, egal in welchem Drehzahlbereich

nach den Spannungen müsste ich eben selbst mal schauen, das dicke Plus ist eigentlich für den Ladestrom zur Batterie hin verantwortlich.

Ich vermute eher ein defekt am Regler LiMa oder der Batterie selbst.

Welche Aufgaben sollten mit der Verpolung übernommen werden?

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Die Verpolung ist passiert ( war keine Absicht ) !
Regler ist ja in der Lima aber ich hab schon zwei neue da und es ist bei keiner anders .
Es wäre meine frage was bei dem 3 poligen Stecker anliegen sollte dann könnte ich weiter testen.
Andere Batterie haben wir auch schon probiert.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Nachricht.

jetzt muss ich mal selbst in mich gehen, oder nachfragen, und würde mich sofort wieder melden.

Gruß

Customer/p>
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr geehrter Ratsuchender,

ich habe jetzt folgende Informationen erhalten/nachgefragt.

Die Verpolung ist aber jetzt korrekt angeschlossen, oder?

Ich habe nämlich soeben erfahren, dass bereits ab Baujahr 2009, es nicht mehr so ist, wie früher, dass Batterie = Batterie ist, sondern diese haben ein sog. Batteriemanangement.

Dieses wird über ein separates Steuergerät geregelt, und zwar, wenn Sie z.B. tagsüber ohne Licht fahren - wenig Verbraucher - dann wird der Ladestrom von diesem Management abgesenkt.

Wenn Sie nun eine neue Batterie - wie mitgeteilt - eingebaut haben und zeitgleich eine neue Lichtmaschine , dann muss diese angelernt werden. Bei anderer Batterie muss das direkt von Nissan gemacht werden, oder von einer Werkstatt, die dazu befähigt ist.

Im schlimmsten Fall ist nun durch den Verkehrtanschluß der Lichtmaschine das Steuergerät in Mitleidenschaft gezogen worden.

Bevor Sie sich hier allerdings Sorgen machen, ob das Steuergerät einen weg hat, würde ich die Komponenten Lichtmaschine und Batterie aufeinander abstimmen lassen.

Welche Spannung an dem dreipoligen Stecker anliegen muss, kann somit erst gesagt werden, wenn die Verbraucher hier bekannt wären (die sind bei allen Modellen unterschiedlich), was aber durch das justieren von LiMa und Batterie - sodann in den Bereich der Werkstatt fällt.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe für weitere Fragen jederzeit über diesen Chat hier zur Verfügung.

Gruß

Customer