So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an R.Krüger.
R.Krüger
R.Krüger, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 528
Erfahrung:  Diagnosetechniker,Airbag und Klimaanlagen Sachkundenachweis div. Herstellerschulungen Hochvolt-Techniker
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
R.Krüger ist jetzt online.

Hallo, mein Auto geht sporadisch nach dem starten aus.

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Auto geht sporadisch nach dem starten aus. Manchmal kann ich los fahren und das Auto geht nach ein paar Metern aus, manchmal läuft alles gut
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Als Fehlermeldung kommt Kraftstoffhochdruck, Plausibilität: Druck zu niedrig

Guten Tag werter justanswer Kunde, können Sie genaue Fahrzeugdaten angeben?

Wenn der Kraftstoffhochdruck nicht stimmt , kann es an vielen Ursachen liegen zb Kraftstofffilter, vorförderpumpe, der Sensor selbst ! Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Guten Tag,
es ist ein BMW F20 116i
136PS
Baujahr 12.2011
Habe bereits den Drucksensor gewechselt und die Hochdruckpumpe Fehler ist immer noch sporadisch da
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
An die Vorförderpumpe hatte ich auch schon gedacht.....habe gelesen dass diese bereits fördern soll wenn ich das Auto entriegel?! Ist das korrekt?

Diese muss spätestens be Zündung ein anlaufen, hört man sie ? Weiterhin können es auch die Injektoren sein oder die hochdruckpumpe. Wurde das druckregelventil vom Raúl getauscht?

Schauen sie mal in den Tank rein ob dort Späne zu sehen sind!

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Die Hochdruckpumpe ist bereits neu. Injektoren habe ich prüfen lassen, sind auch gut.
Muss die Vorförderpumpe laufen, wenn ich das Auto aufschließe?
Was ist Raúl?
Der Drucksensor ist getauscht
Wie kann ich den Tank nach Späne schauen?

Ich meinte Rail ! Am Rail müsste am Ende eine Regelventil sein, dieses hält den Druck konstant. Sie müssten den Tank auf Späne prüfen, diese können von der Hochdruckpumpe kommen .

Den Tank durch die Öffnung der vorförderenheit prüfen

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Dann müsste aber der Fehler doch auch während der Fahrt auftreten?

Wann tritt denn der Fehler auf?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Der Fehler tritt nur beim Start bzw. unmittelbar nach dem starten (innerhalb der ersten 50 Meter) auf
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Aber auch nicht immer

Das kann mit den druckaufbau ich im rail zusammenhängen. Wahrscheinlich etwas grenzwertig

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Und was kann da defekt sein?

Das regelventil bzw muss überprüft werden ob Späne im gesamten Kraftstoffsystem sind, dann muss alles sauber gemacht werden da sonst dalle Bauteile durch die Späne wieder defekt gehen

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Aber wenn die Kraftstoffförderpumpe defekt ist und späne verursacht, muss die Späne doch beim nachfolgenden Kraftstofffilter aufgefangen werden. Oder welches Teil kann danach noch Späne produzieren?
Beim Wechsel der Hochdruckpumpe sind keine Späne aufgefallen
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Beim Wechsel des Sensors ebenfalls nicht

Das sind Mikrospäne die kaum sichtbar sind.wenn die hochdruckpumpe Späne verursacht dann gehen die Direkt ins rail

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Aber dann müsste das Phänomen ja auch immer auftreten und nicht nur nach dem Start

Beim Start gibt es starke Druckschwankungen, für welches das regelventil verantwortlich ist. Das System ist sehr komplex und eigentlich nur in einer Fachwerkstatt zu prüfen.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Wenn es am Rail liegen würde, würde die Fehlermeldung anders aussehen (Aussage BMW)

Es kann aber am regelventil liegen.wurden die drücke mal gemessen ?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Die Drücke habe ich nicht messen lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Sie meinen das AGR Ventil?

Den raildruck prüfen lassen beim Startvorgang

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Die Fehlermeldung heißt ja:
Kraftstoffhochdruck, Plausibilität: Druck zu niedrig
Dann muss dieser ja dann und wann mal nicht passen

Genau, irgendwann bricht der Druck zusammen

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Genau und woran kann das liegen? Dass es nur beim Starten und nur manchmal auftritt? Unter Volllast ist nix, wenn das Auto mehr als die besagten 50 Meter geschafft hat ist nix, wenn das Auto im Stand läuft ist ebenfalls nix.
Dann kann der Raildruck ja nur nach dem Startvorgang nicht aufgebaut werden. Das müsste ja eigentlich auf zu wenig Kraftstoff schließen?!

Zu wenig vorförderdruck , defekter Injektoren,

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Mein Kumpel hat den Fehler gefunden.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Kaltlötstelle im Benzinpumpenrelais. Vielen Dank für die Mühen

Darum sagen ich doch den vorförderdruck prüfen! Warum geben Sie gleich eine negative Bewertung ab ? Sehr bedauerliches Verhalten !

R.Krüger und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.