So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 400
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

XJ 8 Bj.99 Bremssisthem lässt sich nicht richtig entlüften

Kundenfrage

XJ 8 Bj.99 Bremssisthem lässt sich nicht richtig entlüften
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank, ***** ***** sich an JustAnswer gewandt haben, ich möchte versuchen zu helfen.

Wie haben Sie bis jetzt versucht, das System zu entlüften und wie macht sich bemerkbar, dass noch Luft im System ist?

Gruß

Customer
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Mit einem elek.druck system.erneuert, abs (Ate geraet) 2 bremsschlaeche h
Wir sehenl, das nach der profahrt, wenn mehrmals das brems-pedal betaetigt wird, die anlage voller
Luftblasen ist.
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für die Informationen.

Bei der üblichen Pumperei pulsieren Luftblasen in irgendwelchen Bögen nur vor und zurück und Sie werden nur schwer bis gar nicht fertig, da Sie immer wieder nachpumpen müssten.

Bitte gehen Sie nun, wie folgt vor:

entweder

- 1. über einen sog. Hilfstank Bremsflüssigkeit per Pressluft etwa 1 bar durchs ganze System pumpen oder, wie es die Werkstätten machen

- 2. eine elektrische Hilfspumpe verwenden und konstant immer wieder Flüssigkeit ziehen oder besser drücken, bis keine Luftblasen mehr vorhanden sind.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, in eine Mietwerkstatt zu fahren und dort mit

- 3. einem automatischen Entlüftungsgerät zu arbeiten. Hier muss der Überdruck wieder mindestens 1 bar vorher am Gerät eingestellt werden.

Wichtig ist, dass der Auffüllbehälter immer wieder nachgefüllt wird. Meist sind es 1-2 Füllungen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe für weitere Fragen - über diesen Chat - jederzeit gerne zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung (klicken der Sterne) würde ich mich sehr freuen.

Gruß

Customer