So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4991
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich fahre einen Jaguar XF R 3,0 Liter Diesel 1 1/2 Jahre

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich fahre einen Jaguar XF R 3,0 Liter Diesel 1 1/2 Jahre alt, 9000 km.
Folgendes Problem ist aufgetreten: Bei Ausfahrt von Waschanlage funktioniert das Umschalten von N auf D nicht. Der Knopf blockiert. Nach Motorausschalten funktioniert der Knopf wieder. Kurze Zeit später während der Fahrt Totalausfall des Display. Schaltet sich ca. 1 Minute später selbst wieder ein. Vorfall wiederholt sich etwa 5 Minuten später. Kurze Zeit später nach Abbremsen an Kreisverkehr fehlt plötzlich die Motorleistung, Schaltknopf blockiert wieder, Weiterfahrt nur mit hoher Drehzahl und schwacher Leistung möglich. Nach dem Motoraussschalten und wieder Einschalten ist Leistung wieder da.
Kein Aufleuchten von Warnlampen.
Gibt es hier eine Erklärung ??

Vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ja es gibt hier einige Sachen die mit den Problemen in Zusammenhang gebracht werden können.

Zuerst einmal sollte geprüft werden ob die Abläufe des Wasserkastens ( dort wo die Scheibenwischer Wellen raus kommen) frei sind. Diese verstopfen gern einmal, kommt es nun zu starkem Regen ( wie in der Waschanlage) läuft das Wasser nicht mehr schnell genug ab und läuft in die Elektrik. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass Wasser in einen Steuergerätestecker gewandert ist und hier für Kurzschlüsse sorgt. Da aktuell immer etwas Salz auf den Straßen ist, ist das Wasser sehr leitfähig und kann schnell Kurzschlüsse verursachen.

Die Werkstatt sollte also nach dem Wasserkasten die Steuergerätestecker im Motorraum prüfen ( vor allem ABS Motor und Getriebesteuergerät sind hier oft nass).

Der Fehler wie Sie ihn beschreiben deutet eindeutig darauf hin, dass irgendwo Wasser in die Elektrik des Fahrzeuges eingedrungen ist, eventuell schon länger und sorgt für Korossion der Kontakte oder Kabel die Fahrt durch die Waschanlage hätte dann nur noch den Rest gegeben.

Da das Thema aber sehr umfangreich ist muss zwingend die Werkstatt vor Ort Prüfen wo die Probleme her kommen. Da aber unterschiedliche Systeme betroffen sind, scheint der Datenbus immer unterbrochen zu werden.

Aufgrund des Alters sollte es sich hierbei aber noch um einen Garantiefall handeln wenn nicht ein Marder etwas angefressen hatte, oder die Abläufe des Wasserkastens verstopft sind.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.