So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4496
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Golf 5 1,6, 102PS, 140.KM, leuchtet bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, bei meinem Golf 5 1,6, 102PS, 140.KM, leuchtet bei niedrigen Temperaturen (Nähe 0Grad) die Motorkontrolleuchte während der Fahrt. OBD Fehleranzeige lautet P01 und P03 und Sensor Oxygen und Cat, was bedeutet das?
Gruss Thomas Pflüger

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Leider sind die Fehlercodes unvollständig, ein OBD Fehlercode besteht immer aus einem Buchstaben und 4 Zahlen ( z.B. P1234)

Aufgrund des Fehlertextes lässt sich aber auf ein Problem mit dem Katalysator oder der Lambdaregelung schließen.

Da das ganze nur bei niedrigen Temperaturen auftritt ist davon auszugehen, dass die Lambdasonde vor oder Nachkat ein Problem hat. die beiden Lambdasonden sollten erneuert werden, Universal Lambdasonden kosten pro Stück um die 150 Euro + noch einmal etwa 0,5 Stunden Einbau. So sollte die Reparatur in einer freien Werkstatt nicht mehr als 350-400 Euro kosten.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
zunächst Danke, ***** ***** den Fehlermeldungen handelt es sich um P0301 und P0304. Übrigens tritt die Motorleuchte zunächst blinkend mit ruckelndem Motor auf um dann permanent zu leuchten bei normalem Motorbetrieb ohne Leistungseinschränkungen.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Ok das ändert das ganze etwas

Es handelt sich hier um Zündaussetzer auf Zylinder 1 und 4.

Die Lambdasonden sind somit unschuldig.

Zuerst einmal sollten die Zündkerzen geprüft und wenn schon länger nicht mehr erneuert getauscht werden.

Sind diese in Ordnung, sollte eine Prüfung der Zündspule durchgeführt werden, es kommt immer mal wieder zu Problemen mit den Spulen bei diesem Fahrzeugtyp. Vor allem bei kaltem oder nassem Wetter.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.