So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4500
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich habe eine Frage bezüglich eines Nissan Qashqai. Nach

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Frage bezüglich eines Nissan Qashqai.
Nach einem leichten Auffahrunfall ist ein Parksensor hinten defekt..laut dem Fahrzeughalter ist die Stoßstange einwandfrei lediglich ein Sensor defekt.
Da ich in meiner Versicherung nicht hochgestuft werden wollte hab ich ihn gebeten nach dem Werkstatt Besuch sich bei mir zu melden..und ich die Reperatur möglicherweise direkt selber bezahle ohne dass es über die Versicherung läuft...nach dem er jetzt bei Nissan war hat er mir mitgeteilt, dass es nicht möglich ist nur den defekten Sensor zu tauschen es müssten alle 4 Sensoren getauscht werden?! Kosten hierfür ca 1200€?!
Ein bekannter kfz Mechatroniker von ihm würde es jedoch für 600€ machen...Meiner Meinung nach riecht das sehr nach Betrug.. würde gern einmal wissen ob wirklich alle Sensoren getauscht werden müssen und was der Austausch kosten würde...
Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Das ganze ist absoluter Schwachsinn, die Sensoren der Einparkhilfe können alle einzeln getauscht werden.

Ein solcher Sensor kostet mit lackieren und tauschen des Sensors etwa 300 Euro.

Sie haben recht das ganze riecht stark nach Betrug. Wenn es nicht anders geht werden Sie das ganze der Versicherung melden müssen. Sagen Sie auch gleich, dass nur der Sensor Defekt ist und nichts weiter. Auch wenn der Unfallgegner sich einen Gutachter nimmt wird die Versicherung dann einen eigenen Sachverständigen raus schicken ( die Versicherung möchte ja auch nicht mehr zahlen als nötig).

Bei den meisten Verishceungen kann man die Schäden zurück kaufen. Also innerhalb eines Jahres den von der Versicherung bezahlten Schäden an die Versicheung ausglei*****, *****n werden Sie nicht hoch gestuft. Fragen Sie gleich nach dieser Möglichkeit.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Vielen Dank für die schnelle Antwort!
Ich werde es der Versicherung melden mit dem Hinweis, dass nur ein Sensor defekt ist ! Mal schauen wie hoch die Schadensmeldung sein wird...

Sehr gern geschehen.

Genau fragen Sie auch nach der Möglichkeit den Schaden im Zweifelsfall selbst zu zahlen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.