So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4982
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Habe ein Problem mit einem Grand Voyager 2.5 CRD. Ich habe

Kundenfrage

Habe ein Problem mit einem Grand Voyager 2.5 CRD. Ich habe das Auto aus gemacht. Seid dem springt er nicht mehr an. Verdacht War vom ADAC das der Zahnriemen übergesprungen ist. Ist es aber nicht. Dann wurde Verdacht auf Nockenwellensensor, der wurde auch getauscht. Er springt trotz allem nicht an. Kraftstoff bekommt er und es fehlt nur ein kleiner Ruck aber kommt nicht. Was könnte es noch sein. Danke

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Automobil
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Fragesteller vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Springt der Wagen mit Startpilot Spray an?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Nein tut er nicht. Er ist am Zünden aber der funke springt nicht über um das er vollends startet. Wir haben bis jetzt Kurbelwellensensor, Nockenwellensensor, Zahnriemen, Flachriemen getauscht haben auch die sogenannte Schmelz/ Hänge Sicherung kontrolliert. Er bekommt Kraftstoff auf alle Leitungen zu den Injektoren. Und nun sind wir halt am ende angekommen. Ich hab bis jetzt fast 2000 Euro reingesteckt nur an Teile.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Wenn der Motor nicht einmal mit Startpilot anspringt sollte als nächstes unbedingt eine Kompressionsdruckprüfung durchgeführt werden. Wenn der Kompressionsdruck zu gering ist kann das dazu führen dass der Motor nicht startet. Eventuell sind Ventile verbogen, nicht dass der Riemen nur einen Zahn übergesprungen war und die Ventile beschädigt wurden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Er wurde von Hand auf OT gestellt. Sämtliche Makierungen passen.
Experte:  experteer hat geantwortet vor 1 Jahr.

Versuchen Sie trotzdem eine Kompressionsdruckprüfung.

Experte:  experteer hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr Experteer