So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4076
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

ich habe eine problem mit starten meine voyager rt 2008

Kundenfrage

ich habe eine problem mit starten meine voyager rt 2008 macht probleme mit bremspedal wie jeder automatic wenn man starten will muss man bremspedal betetigen genau da sind probleme folgendes wenn meine voyager ganz kalt ist bremspedale ist ganz hart da muss ich ganz fest drucken un im starten zu schafen gleich nach dem starten bremspedal wird gleich ganz weich zweite problem liegt bei warme motor wenn ich nach kurze stilstand wider starten will bei betetigung bremspedale wird so weich rutscht richtig durch par zentimetar dann wird so hart das ich keine start befellbekomme

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Automobil
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 7 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dani hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank ***** ***** uns ihre Frage anvertrauen.

Bitte Prüfen Sie die Unterdruckversorgung des Bremskraftverstärkers im Motorraum. Dieser Sitzt an der Spritzwand in Fahrtrichtung links. Evtl. ist das Rückschlagventil defekt oder der Plastikschlauch gerissen.

Bitte Prüfen/ersetzen Sie den Bremslichtschalter.

Mit freundlichen Grüßen