So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1832
Erfahrung:  Kfz-Mechaniker Maschinenbauingenieur
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Ich habe einen Skoda Superb Kombi Baujahr 2011 Allrad. Lt.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe einen Skoda Superb Kombi Baujahr 2011 Allrad. Lt. Vertragswerkstatt war die Zuziehhilfe der Heckklappe defekt. . Das Schlossunterteil ein-und ausbauen kostet EUR 60,00 und die Platte 240,--Euro . Gleichzeitig wurden noch die Bremsen erneuert : 2 Scheiben und Beläge vorne und nur Beläge hinten Materialkosten stolze EUR 446,-- , Ein-und Ausbau 170,--Euro und für das Montieren der Räder EUR 25,-- . Das ist der absolute Wahnsinn. Ist das denn ales korrekt ? Zusammen mit den Insepktiosnkosten von EUR 570,-- bin ich jetzt EUR 1.511,-- los. Geben XSue auch hierzu Auskunft oder "nur" zu Reparaturanfragen ? Liebe Grüße ***

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Die Studenpreise unterscheiden sich je nach Gebiet und Werkstatt, für die Reparaturen sind aber Pauschalzeiten angegeben, mit der die Werkstatt auskommen muss, und abrechnen darf. In Ihrem Fall sehe ich zwar für das Montieren des Räder aufgezählte 25 Eu unfair, da dies in 2 min geschieht, und die Aufwand bei der Reparatur von Bremsen mit dabei sein soll. Ebenso finde ich das Ein und Ausbauen für 60 eu übertrieben, dazu muss die Werkstatt entweder hohe Stundenkosten haben, oder wurde die Reparatur wirklich länger durchgeführt, da an das Unterteil kommt man definitiv schneller als eine Stunde. Was bei der Inspektion in Ihrem Fall dabei war, kann ich leider nicht beurteilen, es kann sein , dass dort noch unrealistische Kosten auftauchen.

Materialkosten für die Bremsen können wahr sein, je nach einegbaute Qualität.

Ich kann Ihnen leider nur im Nachgang empfehlen, dass Sie sich über die vorgesehen Massnahmen im Voraus erkundigen sollen, und dabei die Kosten in einem Angebot anfragen sollen. So kann die Wekstatt nicht unnötige Kosten in der Rechung verstecken, und die Summe nicht in den Wahnsinnigen Bereich hochheben.

mfg Giuseppe8018

Giuseppe8018 und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,

zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.

Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der

TextBox ganz unten einfach fort.

Bitte erst nach den gewünschten Rückfragen eine Bewertung abgeben !

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Giuseppe8018