So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 7722
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Wie baue ich den Beifahrersitz vorübergehend aus ohne dass

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie baue ich den Beifahrersitz vorübergehend aus ohne dass ich den beifahrerairbag auslöse?
Die Batterie abklemmen bevor der Airbagstecker abgezogen wird? Reicht das?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Aufgrund der nötign Arbeiten am Airbagsystem weise ich an dieser Stelle darauf hin, dass diese Arbeiten nur von einem Fachmann vorgenommen werden dürfen, welcher einen speziellen Kenntnissnachweis besitzt.

Der Fachmann würde vor ausbau des Sitzes die Batterie für mindestens 10 Minuten abklemmen, nach dieser Wartezeit sind die Kondensatoren des Airbag Systems entladen, es ist beim trennen des Steckers unter dem Sitz darauf zu achten, dass die Person welche den Stecker trennt sich vorher geerdet hat, also keine statische Elektrizität mehr vorhanden ist.

Die Sitze selbst sind an den Schienen vorn und hinten jeweils mit Schrauben im Fahrzeugboden verankert. Wenn Sie den Sitz erst ganz zurüvk rutschen dann die vorderen Schrauben entfernen und dann ganz vor rutschen um an die hinteren Schrauben zu kommen lässt sicj der Sitz einfah ausbauen.

Wichtig ist zu sagen, dass die Airbaglampe leuchten wird so lange der Sitz ausgebaut ist, diese erlischt sobald der Sitz wieder im Fahrzeug ist. Das Airbagsystem ist so lange die Lampe leuchtet ausgeschalten, wird also im Falle eines Unfalls nicht zünden.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Super das ging schnell:
Ich fasse zusammen:
Erst Batterie abklemmen und mindestens 10 besser 20 min warten
dann die 4 Schrauben lösen so wie Sie das beschrieben haben Sitz (vor + zurück usw)
dann sich erden - wie macht das der Experte?
dann Airbagstecker ziehen
dann Sitz entnehmen.
jetzt funktioniert das ganze Airbagsystem nicht mehr
Kann man das Auto trotzdem fahren (nicht im öffentlichen verkehr, denn das ist sicherlich verboten)?
Zum Fahren muss ja dann die Batterie angeklemmt werden. Explodiert der airbag beim Batterieanklemmen nicht?Wenn der Sitz wieder eingebaut wird:
Batterie abklemmen, 10-20 min warten, airbagstecker drauf dabei vorher erden, dann Schrauben befestigen, dann Batterie anklemmen. Ist das richtig so?
Dann

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Um sich zu Erden reicht es einen Zaunspfahl oder den Erdboden mit den Fingern zu berühren bevor man an den Stecker geht.

Ja das Fahrzeug ist trotzdem Fahrbar, im öffentlichen Starßenverkehr aber nicht merh zugelassen.

Nein der Airbag explodiert beim wieder anklemmen der Batterie nicht, die Batterie wird nur abgeklemmt, dass nicht aus versehen beim abstecken ein Funken gezogen wird welcher den Airbag auslöst, da im Airbagsteuergerät Kondensatoren verbaut sind welche etwa 5 Minuten genügens Spannung bereit stellen um die Airbags noch auszulösen, für den Fall, dass die Batterie bei einem Unfall vor der Auslösung getrennt wird. 10Minuten Wartezeit reichen hier also aus.

Den Wiedereinbau haben Sie richtig beschrieben, es ist extrem wichtig die Batterie abzuklemmen und 10 Minuten zu warten bevor am Airbagsystem gearbeitet wird egal ob beim Aus- oder Einbau.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen, wenn Rückfragen bestehen, so beantworte ich Ihnen diese gern in diesem Chat.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Herzlichen Dank
Letzte Frage.
Merkt das jemand, dass der Airbag nicht funktioniert? (Außer dass die Airbaglampe brennt und kein einziger Airbag beim Aufprall ausgelöst wird)
An der Seite des Armaturenbretts bei der Beifahrertüre kann man mit einem Schlüssel den airbag für den Fall eines Kindersitzes ausschalten. Muss ich diesbezüglich was beachten (ich habe keinen Kindersitz und somit ist der Beifahrerairbag immer aktiv)?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Naja wenn kein Beifahrersitz drin ist, kann man sich das denekn, dass die Airbags nicht funktionieren.

Man kann den Beifaherairbag abschalten, das funktioniert aber nur wenn der Sitz eingebaut ist, da die Airbags trotzdem überprüft werden, ob diese vorhandne und in Orndung sind. Rechtlich sieht es so aus, dass der Beifahrerairbag nur deaktiviert werden darf wenn eine Bebyschale oder ein nach hinten gerichteter Kindersitz auf dem Beifahersitz befestigt ist, sobald dieser wieder entfernt wurde muss ganz streng genommen der Airbag wieder eingeschalten werden.

Durch den Schlüssel wird nur die Auslösung der Aibags auf der Beifahrerseite blockiert.

experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich danke ***** *****ür Ihre sehr hilfreichen Antworten. Ich kann Sie ohne jegliche Abstriche weiterempfehlen. Ich habe Sie mit der Bestpunktzahl 5 bewertet.

Vielen Dank.