So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4971
Erfahrung:  Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
experteer ist jetzt online.

Fz startet nur noch mit Startpilot und nur nach längerem sprühen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe folgende probleme mit meiner A Klasse, bj 99.
.
Fz startet nur noch mit Startpilot und nur nach längerem sprühen und nur mit etwas gas geben, läuft dann aber tadelos, springt bei warmen Motor auch sofort wieder an
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer. Gerne beantworte ich Ihre Frage! Glaube ich es gut, dass Sie ein Diesel Fahrzeug besitzen?Nach Ihre Beschreibung wenn das Fahrzeug Diesel ist, schaut es mir nach kaputte Glühkerzen, die das Brennraum vorglühen, bevor das Fahzeug Kaltstart macht! Diagnose kaputte Glühkerzen bedeuten, dass entweder die Glühkerzen selbe, oder der Stromkreis des Glühkerzen hat ein Fehler! Es kann eine defekte Sicherung sein, oder auch ein Kabelbruch! ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer JReiner15
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, Nein ist ein Benzinmotor

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Antwort.

Ihre erneute Anfrage habe ich erst einmal als Doppelanfrage gekennzeichnet. So bekommen Sie das Geld für die zweite Anfrage natürlich zurück.

Ich benötige noch ein paar zusätzliche Angaben bzw. Aussagen von ihnen bezüglich des Fahrzeuges.

1. Wurde der Fehlerspeicher asgelesen? Wenn ja waren Fehler gespeichert?

2. Wurde der Luftfilter erneuert bzw. wie alt ist dieser?

3. Wurden inenrhalb der letzten 3-4 Monate Reparaturen außer die Zündkerzen, Luftmengenmesser durchgeführt?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, ja es wurden bereits die Benzinpumpe inkl. Filter gewechselt, desweiteren habe ich bereits das Benzinpumpenrelais, den Nockenwellensensor, den Kühlmitteltemperatursensor sowie Drosselklappe gereinigt, das Motorsteuergerät wurde auch eingeschickt, wurde aber auch kein Fehler festgestellt.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Der Luftfilter ist auch neu.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Fehlerspeicher wurde auch ohne abgelegte Fehler ausgelesen.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ok also prinzipiell haben Sie nichts verkehrt gemacht, die Bauteile welche erneuert wurden können für ein solches Verhalten verantwortlich sein.

Wenn Sie den Ölpeilstab heraus ziehen, können Sie dort eine erhöhung oder einen Verbrauch des Öles feststellen?

Wie riecht das Öl? (nach Kraftstoff oder Verbrannt?)

Welche Farbe hat das Öl?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Also das Öl habe ich bereits gewechselt, da dieses fast schwarz war, hatte allerdings auch nie öl gebraucht, war auch immer im soll, sprich zwischen minimal und maximal

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Öl riecht auch eigentlich nur nach Öl und sieht seit dem wechsel auch noch gut aus.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ok.

Kaltstartprobleme können auch von einem defekten AGR Ventil (Abgasrückführungsventil) hervorgerufen werden. Diese setzen mit der Zeit Ruß an und schließen nicht mehr vollständig.

So wird beim Kaltstart Abgas in den zylinder zurück geführt was zu einem ersticken der Falmmen führen kann. Durch die zusätzliche Unetrstützung mit zündwilligem Start Pilot springen die Fahrzeuge dann meist an.

Im warmen Zustand ist heir dann meist nichts mehr zu bemerken. Weitere Symptome beim Kaltatart sind unrunder Lauf Zündaussetzer usw.

Diese Ventile werden auch oftmals nicht vom Steuergerät als fehlerhaft erkannt. Ebenso sorgt das unnötig zurück geführte Abgas zu Rußeintrag in den Brennraum was das Öl schwarz wie bei einem Diesel färbt (dies dauert natürlich eine weile) und die Zündkerzen verkoken lässt. Oftmals treten die Startprobleme auch nur bei Temoeraturen unter 10-15 Grad auf.

Dieses Ventil sollte einmal ausgebaut und sichtgeprüft werden. Meist sind diese stark durch den Ruß verengt.

Das Ventil sitzt mit am Ansaugkrümmer, von dem Ventil gehen Metalleitungen zum Abgaskrümmer.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Was mir allerdings gerade noch unabhängig einfällt ist, das ich nach abstellen des Motors ein gluckern, oder ein plätschern in etwa der Fahrzeugmitte vernehmen kann, desweiteren riecht das Fahrzeug penetrant nach etwas schmorendem nach dem Kaltstart.

Vielen Dank für Irhe Antwort.

Das Plätschern kann ich mir nicht plausibel erklären wie es mit dem Problem zusammen hängen könnte, allerdings kann der Geruch auch auf das AGR Problem bezogen werden.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Klingt sehr plausibel, könnten sie mir noch tiefergehend schildern, wo genau dieses Ventil sitzt, bzw. wie dieses aussieht, da ich bisweilen nur die Lamdasonde gefunden habe, mir aber nicht ganz einleuchtet, wo sich dieses Ventil befinden soll.

reicht es das Ventil mit Bremsenreiniger zu reinigen, oder muss dieses ersetzt werden?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Laut Teilefilm sieht es so aus als wäre das Ventil direkt am Zylinderkopf angeschraubt.

Es handelt sich ier um ein Unterdruckgesteuertes Ventil es geht also eine Unterdruckleitung dran.

Das Ventil sieht so aus:

http://i.ebayimg.com/t/Mercedes-W168-AGR-Ventil-Unterdruckventil-A0021404460-/00/$%28KGrHqIOKjYE4!eH220fBOL!EdhdU!~~_35.JPG
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4971
Erfahrung: Ford Master, Citroen Servicetechniker, Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
experteer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, muss sie doch noch einmal hinzu ziehen, da ich bisweilen nach stundenlanger suche im Internet und am Fahrzeug selbst kein AGR-Ventil finden konnte. Können sie mir bitte genau schildern wo ich dieses finde, bzw. was hierzu am Motor zu demontieren wäre?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nennen Sie mir hierzu bitte Ihre Fahrgestellnummer.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

WDB1680321J243944

Schlüsselnummer zu 1/2 0710/363

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ich habe Ihnen einmal zwei Bilder hoch geladen. Einmal wie das AGR im eingebauten Zustand aussieht und einmal wo es genau eingebaut ist.

http://workupload.com/file/fXcrtESP

http://workupload.com/file/95LQNxSe

Die Bilder stehen dort die nächsten 24 Stunden zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, erstmal vielen dank für die Bilder.

Ich habe die stelle wo dieses AGR Ventil montiert sein sollte gefunden, jedoch befindet sich an dieser stelle nur eine verschraubte Metallplatte, die in etwa ein 5 centstück großes Loch abdeckt.

Ist das so richtig, oder wurde an dem Fahrzeug manipuliert?

Die Platte mit der Dichtung sieht allerdings Original aus, identische Guss Farbe, bzw. Anhand der stelle, worauf diese montiert ist, passt die platte 1 zu 1.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Seltsam ist dies schon, da ich das Fahrzeug über die Fahrgestellnummer abgefragt habe und hier normalerweise nur Teile angezeigt werden welche auch verbaut wurden.