So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an tobumo.
tobumo
tobumo, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 627
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 17 Jahren, Elektrik/Elektronik Experte
73206561
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
tobumo ist jetzt online.

Will bei einem espace je0k 2.2dci motor ausbauen habe dafür

Diese Antwort wurde bewertet:

will bei einem espace je0k 2.2dci motor ausbauen habe dafür allerdings nur eine garage zur verfügung - wie muss ich vorgehen stück für stück bis der motor raus ist

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter


Deutschland: 0800(###) ###-####/strong>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064


in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde.
Vielen Dank, ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.

Für den Tausch des Motors sind ca. 12 Stunden vorgegeben!!!!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es ohne Hebebühne funktionieren wird.

Folgende Arbeiten sin nötig:

Motor mit Getriebe aus- und einbauen:

Vakuumpumpe aus- und einbauen
Zahnriemen aus- und einbauen
Schwungrad aus- und einbauen
Abgaskrümmer aus- und einbauen
Motoröl aus- und einbauen
Starter aus- und einbauen
Motor und Getriebe ab- und anflanschen
Motorölfilter aus- und einbauen
Ansaugkrümmer unten aus- und einbauen
Aggregateriemen aus- und einbauen
Hochdruckpumpe für Common-Rail aus- und einbauen
Einheit Ansaugkrümmer/Ventildeckel aus- und einbauen
Turbolader aus- und einbauen
Generator aus- und einbauen

Sollte Sie dennoch eine Montageanleitung wünschen, geben Sie mir bitte

die FZI.-Nummer und die Schlüsselnummern zu 2.1 und 2.2(neuer Fahrzeugschein)oder zu 2 und zu3 (alter Fahrzeugschein), sowie den Tag der ersten Zulassung durch.

tobumo, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 627
Erfahrung: Kfz-Meister seit 17 Jahren, Elektrik/Elektronik Experte
tobumo und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

danke für info

- muß noch arbeiten melde mich heute abend noch

bis dann

gruss gerd

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sorry das ich mich nicht solange gemeldet habe - allerdings ist der motor umgebaut macht aber mächtig probleme.

hauptproblem - Einspritzpumpe

bringt zu wenig Druck - dh. 75 bar statt etwa 300 die es zum motorstart

benötigt

so das bedeutet wohl - pumpe defekt - oder - also folge umbauen

was ist dabei zu beachten ? oder kann sie problemlos getauscht werden da sie ja nicht einstell/justierbar ist und die regelung unber die

steuerung funktioniert

geben Sie mir bitte die FZI.-Nummer und die Schlüsselnummern zu 2.1 und 2.2(neuer Fahrzeugschein)oder zu 2 und zu3 (alter Fahrzeugschein), sowie den Tag der ersten Zulassung durch.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

G9T

3128 341

der eingebaute motor ist allerdings aus etwa 2002 hat die gleiche motor kennzeichnung wie der alte motor

zudem habe ich eine renault werkstatt befragt ob er passt , wurde mir bestätigt

nach umbau ist der neue schon gelaufen aber nicht richtig

am neuen motor befindet sich keine ansaugtrosselklappe und überdruckregulier dose daher habe ich das unterteil deransaugbrücke wegen der dose sowie das drosselklappenteil vom alten motor umgebaut in der hoffnung so läüft er richtig dabei löste ich die hdp und verdrehte diese

nach erneutem start versuch kein anlaufern des motor mehr

fehler druckverlust laut laptop dh nur noch ca 70 bar statt den notwendigen 300

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

sorry tag der erstzulassung 1.11.2000

Hallo, ich benötige noch die Fahrgestellnummer.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

VF8JE0K0523391336

Hallo, hat der verbaute Motor die Kennung G9T710?Wurde das Motorsteuergerät auch getauscht?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

kennung G9T710 ist richtig

Steuergerät wurde das mitgekaufte ausprobiert aber infolge wieder das alte verwendet da sich mit dem neuen vor umbau des unterbau der ansaugbrücke nichts veränderte

Okay, ich versuche eine Montageanleitung zu bekommen.Dies kann bis morgen Vormittag dauern...
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

vorab mal danke ***** ***** werden wir ja das ding zum laufen bekommen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

bitte sende mir die montageanleitung so früh wie möglich zu gibt es die möglichkeit das wir auch telefonieren können ?

mir geht es dabei darum das ich bestimmt noch die eine oder andere frage beim schrauben haben werde und so wäre der informationsfluß

wesentlich schneller ohne das erst schreiben dann warten bis antwort kommt - wäre super wenn wir den info/fragen austausch beschleunigen könnten

bitte nicht falsch verstehen weil mein größtes problem vor ort ist infos zu bekommen und ein werkstattbuch für mein fzg habe ich bei aller suche nicht gefunden und gibt es scheinbar auch nicht - kollege meinte von renault gibt es dies nur ist es sehr schwer da eines zubekommen - vielleicht weißt du dafür auch eine lösung oder wo es sowas im internet gibt

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

danke für die montageanleitung

wie ich sie verstehe ist gibt es positionierung der pumpe

die ot stellung bzw arretierung mit dem sicherungsstift dient

der motorfixierung um die mutter der pümpenwelle lösen zu können

ist das so richtig

erstmal noch ein schönen urlaub und bis wann, falls ich heute abend den umbau mache kann ich im fall weiterer probleme mich nochmal melden

oder an welchen kollegen soll ich mich wenden während deines urlaub, frage da ich auch mit guiseppe von euch geschrieben habe und sorry er bemüht sich hat aber im gegensatz zu dir keinen plan

gruss gerd

...genau.Sie finden unter dem gleichen Link ein Dokument, namens Renault-OT.Hier ist die Abbildung etwas besser.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

jetzt mal eine frage und zwar

hatte motor umgebaut und laufen lassen

ergebnis war , er ist gelaufen aber nicht richtig rund und bei fahrversuch

war es so das nur bis 2. gang möglich war und sobald höherer leistungsanspruch gefordert wurde stellte er ab

dann folgten die beschriebenen umbauten und das erstemal die druckmessung, er lief gar nicht mehr an

mein gedanke ***** ***** die hdp welche am gekauften motor war hatte von anfang an einen defekt und das ist die ganze prolematik gewesen

könnte das so stimmen

...das sit durchaus möglich.Wurde der Fehlerspeicher schon ausgelesen?Läuft die Vorförderpumpe, bei eEinschalten der Zündung, an?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

gut weil so ist das ganze für mich von meiner logik her verständlich, hoffen wir es sehe ich ja heute abend

fehlerspeicher wurde ausgelesen, keine meldung

das einzige was bei auslesen endeckt wurde war eben die drucksache

vörderpumpe läuft bei zündungeinschalten an

Okay, warten wir den Abend ab....
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

mede mich wenn es neuigkeiten gibt - danke ***** ***** erstmal ein schönen urlaub

gruss gerd

Danke...
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ist grad 4 uhr morgens

- alles nach anleitung umgebaut

- mehrere startversuche nach entlüftung wie beschrieben

- druck nach wie vor zu gering nur ca 70 bar

tja was nun - das kann doch wohl nicht sein

föderpumpe läuft , keine fehlermeldungen

Hallo, dann bleibt eigentlich nur noch ein/mehrere defekte Injektoren, oder ein defekter Druckregler in Frage. Der Druckregler ist hinten an der ESP angeschraubt und am Stecker leicht zu identifizieren. Arbeitet ein Injektor durch Undichtigkeit nicht mehr richtig, kann die Pumpe keinen Druck mehr aufbauen.Hier sollte eine Rücklaufmessung der Injektoren vorgenommen werden. Bitte auch mal den Kraftstoffschlauch zum Filter beobachten.Laufen hier Luftblasen durch, kann es auch einfach nur die Kraftstoffleitung sein.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

danke ***** ***** trotz urlaub antwortest

also habe heute morgen noch nockenwellen und ot/urbelwellensensor

sowie eine förderpumpe bestellt, die teile hab ich morgen

(können ja möfliche fehlerquellen sein)

rücklaufmessung der 7 injektoren die ich habe wird nachher gemacht muß mir noch schläuche besorgen becher habe ich schon

und danach verwende ich die,die den geringsten rücklauf haben

wir werden das ding schon zum laufen bekommen da bin ich mir sicher

melde mich wieder gruß gerd

Okay...