So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 412
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo ich bin freimar, Mein A140 W168 Bj,11.02, bin heute

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ich bin freimar, Mein A140 W168 Bj,11.02, bin heute durch eine tiefe und lange Pfütze gefahren und seit dem brennt die Motorkontr.Leuchte. Was kann ich da machen.Ferner möchte ich memerken das der Motor und alles andere normal läuft. Also keine Aussetzer usw.

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer,

vielen Dank, ***** ***** sich an JustAnswer wenden, ich möchte versuchen Ihre Frage zu beantworten.

Nach Ihrer Fehlerbeschreibung gehe ich davon aus, dass die übermäßige Wassermenge eine kurzfristige, sog. Strombrücke erzeugt hat und irgendeinen Stecker oder Sensor an Masse gelegt hat.

Der Fehlerspeicher hat nun ein Signal von dem Bauteil bekommen, dass dort ein Fehler aufgetreten ist.

Der Fehlerspeicher ist ungefähr genauso empfindlich, wie der FI Schalter im Stromkasten in der Wohnung.

Ich würde Ihnen empfehlen, den Speicher löschen zu lassen. Kostenpunkt 10-20 Euro und alles müßte wieder in Ordnung sein.

Für weitere Fragen stehe ich über den Button "den Experten antworten" jederzeit zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Gruß
MechanikerTom
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.