So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kraftradklinik.
Kraftradklinik
Kraftradklinik, 2-Rad Mechanikermeister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 501
Erfahrung:  Ausbildung als Kfz-Mechaniker, 2-Rad Mechanikermeister
31143379
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Kraftradklinik ist jetzt online.

Ich fahre eine Suzuki Hayabusa Baujahr 2011. Ist eine nachträgliche

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich fahre eine Suzuki Hayabusa Baujahr 2011. Ist eine nachträgliche Ausstattung mit ABS möglich?
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach bestem Wissen und Gewissen möchte ich Ihre Frage beantworten.

Serienmäßig hat der Falke die ABS Bremsen ab BJ. 2013. Somit könnte, da es seit 2008 keine Änderungen mehr gab, theoretisch das ABS Paket als einzelne Ersatzteile erworben und eingebaut werden. Da Ersatzteile bei den Japanern aber ziemlich teuer sind, dürfte das unter monetären Gesichtspunkten kaum darstellbar sein.

Eine Alternative wäre der Kauf eines defekten Motorrades mit ABS um die Teile zu verwerten oder der Teile generell als Gebrauchtteile.

Einen universellen Nachrüstsatz ABS gibt es übrigens nicht.
Kraftradklinik und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.