So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an SV Seipp.
SV Seipp
SV Seipp, Kfz-Sachverständiger
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 4299
Erfahrung:  Diagnose an elektronischen & mechanischen Systemen
32593761
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
SV Seipp ist jetzt online.

Hallo, ich fahre einen Golf 2, Bj 91, RP-Motor mit Monojetronic

Beantwortete Frage:

Seit einiger Zeit verbraucht er ca 11-14 Liter Benzin, ruckelt im kalten Zustand und wirft schwarzen Qualm aus dem Auspuff. Meist ist dann auch ein Leisungsverlust zu spühren. Der CO-Wert liegt bei 9 % ! Nach der Warmlaufphase, je nach Aussentemperatur nach etwa 5 - 15 Minuten, ist dann ein kurzes "rasseln" ( knappe Sekunde) im Bereich des Sicherungskasten zu hören ( Relais ?) ...danach ruckel er nicht mehr und die Leerlaufdrehzahl geht von ca 500 - 800 auf konstante 1000 Upm. Dann läuft der Motor wieder "rund" und qualmt auch nicht mehr so stark beim anfahren.... Kann das Steuergerät defekt sein, oder gibt es evtl. ein Relais für die Kaltstartregelung, welches defekt sein könnte? Welche Ursachen bzw. Fehlerquellen kommen da noch in Frage ?
Gepostet: vor 10 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 10 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben.

Aus der Ferne ist eine Diagnose bei so einem Problem natürlich immer etwas schwierig...

Ich gehe davon aus, dass die Dichtung am Vergaserfuß beim Austausch des Vergaserteils geprüft und ggf. ausgetauscht wurde.

Das Relais was SIe tickern hören kann eigentlich nur das Kraftstoffpumpenrelais sein - ein separates Relais für das Motorsteuergerät hat der RP Motor ja nicht.
Das ist zumindest schon einmal eine Spur.

Prüfen Sie bitte zunächst einmal die Zentralelektrik auf verschmorte Kabel, alle Massekabel die an den Motorblock führen (demontieren, abschmirgeln!), das Massekabel von der Karosserie zum Getriebe (im Zweifelsfall ersetzen!) und vor Allem auf Feuchtigkeitseintritt im Bereich der Zentralelektrik - der Golf 2 rostet ja sehr gerne in den Ecken des Windschutzscheibenrahmens genau über der ZE.

Ein tickerndes Relais ist eigentlich immer ein Indiz für einen Massefehler, daher müssten dieser ersteinmal ausgeschlossen werden bevor weitere Prüfungen Sinn macht.


Für Rückfragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

mit freundlichen Grüßen,

Kunde: hat geantwortet vor 10 Jahren.
Was verursacht die "schwarzen" Abgase ?
Experte:  SV Seipp hat geantwortet vor 10 Jahren.
Schwarzrauch entsteht entweder durch extreme Gemischüberfettung oder auch durch einen verstellten Zündzeitpunkt. Läuft die Kraftstoffpumpe auf Grund des Relaisfehlers nur Schubweise kann es auch davon kommen das der Motor permanent kurz vorm "versaufen" ist und dadurch eine homogene Gemischbildung natürlich nicht mehr gewährleistet ist-

Es kann aber durchaus auch durch fehlerhafte Sensorwerte bspw. der Lambdasonde aber auch durch ein auf Grund der besagten Massefehler nicht mehr korrekt arbeitendes Steuergerät verursacht werden.
SV Seipp und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.