So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MemphisRaynes.
MemphisRaynes
MemphisRaynes, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 692
Erfahrung:  Ausbildung bei Mercedes, derzeit freie Werkstatt mit Renault, Nissan, BMW, Opel, VW, etc. Meisterprüfung Teil 1 bestanden
60154514
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MemphisRaynes ist jetzt online.

Hallo, an die Fordexperten, habe folgendes Problem (Ford MondeoIII

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, an die Fordexperten,
habe folgendes Problem (Ford MondeoIII TDDI 115PS, Bj2001):
Nach Dieselfilterwechsel ist die Rücklaufleitung, bzw. das Ventil, undicht (ist kein tropfen - es rinnt!).
Der Diesel tritt am Ventil, zwischen weißem Innenteil und schwarzem Gehäuse aus.
Das Problem beim Ausbau war, daß der weiße Innenteil mit den 2 Runddichtungen, im Filter stecken blieb, und herausgehebelt werden mußte (ist das überhaupt so OK?).
Das Metallplättchen (für Überdruck? Rückflußsicherung) lag frei auf dem Innenteil.
Eine Dichtung zwischen weißem Innenteil und schwarzem Gehäuse konnte ich nicht finden.
Jetzt meine Frage:
Ist hier zwischen Innenteil und Gehäuse eine Dichtung verbaut?
oder ist das Teil eingeklebt - welcher Kleber wird hier verwendet?
Brauche ich das komplette Ventil (samt Innenteil wegen Passgenauigkeit), sowie den aufgepressten Verbindungsrohrstücken? - sieht nicht gerade billig aus.

besten Dank im Voraus für Ihre Mühe
mfg
Andi
([email protected])

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich für JustAnswer entschieden haben.
Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

Leider benötigen Sie das komplette Ventil, da das Innenteil eingepresst ist und sich auch dort eine Dichtung befindet, die zwischen Gehäuse und defektem Innenteil liegt. Diese Dichtung bekommen Sie leider nur komplett mit dem Gehäuse des Filters. Das "Innenleben" sollte eigentlich auch fest sitzen, so dass man davon ausgehen kann, dass bei Ihnen ein Bruch vorliegt und hier sowieso nichts mit Kleber langfristig halten wird ist eine Erneuerung leider zwingend notwendig. Der Preis für das Ersatzteil liegt bei etwa 180€, jedoch sollten Sie nach Gebrauchtteilen bei ebay und Co Ausschau halten(das vom Focus passt auch!)

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen über den Button "dem Experten antworten"
kostenfei zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung und Akzeptierung
Ihrerseits sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen "Memphis"

MemphisRaynes und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.