So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4Ringe.
4Ringe
4Ringe, Kfz-Meister
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 1355
Erfahrung:  Kfz-Meister seit 1995, AUDI - Diagnosetechniker, Servicetechniker, über 25 Jahre Berufserfahrung
59949710
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
4Ringe ist jetzt online.

BMW 530D E60. Nach erfolgter Entl ftung und Erneuerung(Fl ssigkeit)

Beantwortete Frage:

BMW 530D E60.
Nach erfolgter Entlüftung und Erneuerung(Flüssigkeit) des Bremssystems,
habe ich Vorn die Bremsscheiben und Belege selbst gewechselt.
Nach sanftem Einbremsen und jetzt 1000km.
Nun treten zwei Fehler auf und Zwar zum einen das ich bei laufenden Motor und gedrückten Bremspedal keinen definierten Druckpunkt habe und sogar bei Ständigen Druck es allmählig absinkt.
Zudem muss ich bei höheren Geschwindigkeiten mit erschrecken feststellen,das bei Bremsen sich der ganze Vorderwagen in Rütteln kommt, wie auch das Lenkrad.
Woran kann es liegen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag, lieber Kunde,
vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an JustAnswer gewandt haben. Ich möchte nach bestem Wissen und Gewissen Ihre Frage beantworten.

Ursache für das rubbeln könnte sein, das die Bremsscheiben nicht plan anliegen. Ggf. sind Rostpartikel zwischen Bremsscheibe und Radnabe gefallen sind und dadurch die Bremsscheiben einen Seitenschlag haben. dadurch werden auch die Bremsbeläge weiter als normal zurück gedrückt, somit ist das Pedal weich. Bauen Sie die Scheiben noch einmal aus und entrosten Sie die Radnabe 100%ig. Achten Sie auf eine gute Gängigkeit der Bremsklötze. Dass das Pedal bei laufendem Motor bis zum Boden absinkt, kann auf die hohe Übersetzung im Bremskraftverstärker zurückzuführen sein. Wenn es nicht bei stehendem Motor und abgepumpten Unterdruck auftritt, kann man es vernachlässigen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Habe bei Einbau der Bremsscheiben auf absolute sauberkeit geachtet und habe selbst die Radnabe mit einem Fächerschleifer absolut Rostfrei gemacht, ohne übermäßigen Materialabtrag der ein Schlag der Scheibe hätte verursachen können.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Das rütteln ist ein ganz klares Indiz auf einen Seitenschlag der Bremsscheibe(n). In diesem Bereich ist in jedem Fall etwas nicht in Ordnung. Der Schlag kann ja auch durch eine defekte Scheibe (verzogen, gefallen, etc.) verursacht sein. Sie müssen das in jedem Fall überprüfen. Normalerweise wird der Scheibenschlag bei demontiertem Rad und mit Radmuttern befestigter Scheibe mit einer Messuhr gemessen. Wenn der Fehler so stark auftritt, müssten Sie den Schlag beim drehen sehen können, wenn Sie sich als Bezugsmarke einen passenden Gegenstand dicht neben die Scheibe stellen und die Scheibe dann vorsichtig drehen.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo!
Habe den Seitenschlag der ATE Powerdisc-Scheiben geprüft und sie liegen im Normbereich Links ca.0,04mm und Rechts ca.0,03mm.
Allerdings ist an den Scheiben "Flecken" zu sehen die auf unterschiedliche Materialstrucktur hinweist.
Es gibt auch keinen schwergängigen Kolben oder Beläge.
Könnte es sein das luft im System ist?
Habe nähmlich beim Belagwechsel vergessen den Ausgleichsbehälter zu öffnen.
Experte:  4Ringe hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

Luft können Sie ausschließen, weil das System durch das Zurückdrücken der Kolben nicht "geöffnet" wird. Luft würde das Pedal zwar weich machen, aber es käme keine ungleichmässige Abbremsung zustande. Die ungleichmässige Färbung der Scheiben ist allerdings ein starkes Indiz für ein schlechtes Tragbild bzw. einen unterschiedlichen Reibwert.
Ursache kann demnach nur noch die Bremsscheibe sein.

Mit freundlichen Grüßen
4Ringe
4Ringe und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.