So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 404
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo, mein Fiesta Bj 92 geht im warmen Zustand aus, auch w hrend

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Fiesta Bj 92 geht im warmen Zustand aus, auch während ich fahre. Habe nachgesehen und in dem Moment keinen Zündfunken mehr. Nach einiger Zeit abkühlen ist der Funke wieder da, allerdings nur kurz nach, wenigen 100metern geht das Spiel wieder von vorne los.
Ist das eher Zündspule/Verteiler oder eher die Verkabelung?
mfg
Michael
Hallo Micha,

nach deiner Fragestellung/Problemschilderung, fangen wir mal an:

1 Verteiler:
ist dieser von innen oxidiert oder offensichtlich gerissen oder angerissen? Bitte hier genauer schauen, vielleicht mit Taschenlampe. Hierzu bei den Kontakten mit einem Schraubenzieher oder Schleifpapier die Kontakte sauber machen und mit Kontakt 60 einsprühren. Bitte hier nicht die noch dazugehörigen Läufer nicht vergessen.

2. Zündkabel
Hierzu müssen Sie ein Ohmprüfer nehmen und eine Widerstandsmessung machen. Kein Kabel darf mehr als 10 Ohm haben. Wenn doch, diese sofort auswechseln.

3. Wenn dieses alles in Ordnung ist, wird die Zündspule defekt sein.
Hierfür dann bitte eine neue besorgen. Vielleicht auch mal auf dem Schrott nachfragen oder anderen Gebrauchtteilagern.

Ich hoffe mit der Antwort geholfen zu haben, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Hallo, nochmal ne kurze Nachfrage. Der Wagen hat keinen Verteiler im eigentlichen Sinne. Die Zündkabel gehen alle an die Zündspule. Der Fehler tritt schlagartig auf, somit können die Zündkabel eigentlich auch ausgeschlossen werden.

Habe eine gebrauchte Zündspule schon bestellt (Internet), ich denke aber eher an das Steuergerät?. Oder gibt es an dem Fahrzeug einen OT -geber? Wenn ja, wo ist der befestigt und wie überprüfe ich den. Gibt es noch ein paar Komponenten die die Zündung beeinflussen?

Habe leider keinen Schaltplan. Konnen Sie mir über die Zündung einen Schicken?

mfg

Customer/p>

 

 

hallo zurück,

ok, 91/92 war die Zeit, wo Transistorzündanlagen bei Ford verbaut worden sind. Sie haben also schon eine. Die Zündkabel laufen nicht in die Zündspule sondern in die Transitorzündanlage. Die Zündspule bleibt, wie sie ist, an der Seite mit Klemme 4.

Zu dem OT Geber: der sagt, dem Steuergerät, wo sich die Kolben gerade befinden. Der ist auch mit verantwortlich für die Zündung, er sitzt unten am Getriebe.
Hierfür einmal die Stecker sauber machen. Viel prüfen können Sie da nicht, denn wenn dieser kaputt ist, geht gar nichts mehr.

Einen Schaltplan von einer Zündung habe ich leider auch nicht vorliegen, aber Kabel für Kabel abziehen und wieder aufziehen, nach und nach und immer nur einen, dann kann nichts passieren.

Gruss Thomas Hildebrandt


MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.