So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 402
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo! Habe einen Jeep Cherokee XJ, Baujahr 1998. Seit einiger

Beantwortete Frage:

Hallo!

Habe einen Jeep Cherokee XJ, Baujahr 1998. Seit einiger Zeit ist die Heizung undicht und der Innenraum wird zur Sauna (das Wasser scheint scheint sich im gesamten Lüftungsraum zu verteilen und läuft jetzt auch über die Heizungsschächte in den Fußraum (viel!).

Ich habe den Verdacht, dass es mit dem Wärmetauscher zu tun hat.

Muß ich also die Armatur abbauen, wenn ja - wie krieg ich das Lenkrad ab?!

Danke & Gruß

Lars
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Automobil
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 8 Jahren.
Hallo Ratsuchender,

Wenn Sie Wasser bzw. warmes Wasser im Fussraum haben, wird definitiv der Wärmetauscher, wie schon von Ihnen vermutet, undicht sein.
Dieser muss natürlich gewechselt werden.

Nun zu Ihrer Frage:

Hat Ihr Fahrzeug ein Fahrerairbag? Wann ja, können Sie das Lenkrad leider nicht selber abbauen. Durch den Airbag ist die Schraube des Lenkrades verdeckt und würde Ihnen empfehlen dort nicht selber Hand an zu legen.
Bei einer Explosion des Airbags besteht "Gefahr"

Wenn Sie keinen Airbag haben, müssen Sie nur die vordere Lenkradverkleidung, da wo sich normalerweise die Hupe befindet, mit einem Schraubenzieher abhebeln und darunter befindet sich die Schraube die das Lenkrad löst.

Bei Ihrem Model, muss der untere Fussraumbereich des Amaturenbretts abgeschraubt werden. Ich bin mir jetzt aber nicht wirklich sicher, ob das Lenkrad wirklich abgebaut werden muss?


Bitte lassen Sie vorher das Kühlwasser ab, sonst haben Sie drei Liter Kühlwasser im Fahrzeug.

Ich hoffe damit geholfen zu haben, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
hallo vielen dank für die schnelle antwort. mein fahrzeug hat einen airbag den ich aber schon ohne explosion demontiert habe. die schraube die darunter liegt habe ich auch schon gelöst aber das lenkrad lasst sich maxximal 2 cm abziehen aber nicht ganz. Irgendwas hält dort noch fest und ich kann es beim besten willen nicht sehen, leichte schläge mit dem Schonhammer waren auch vergebens. ich habe dann versucht das amaturenbrett seitlich wegzudrehen um an die Lüftungseinheit zu kommen. die widerum sitzt bomben fest. Gibt es schrauben die von der motorseite her die Einheit halten?
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 8 Jahren.
hallo...

dann haben Sie Glück gehabt...

Vielleicht ist Ihr Lenkradschloss noch aktiviert, hierzu den Schlüssel ins Zündschloss stecken und das Lenkradschloss rausmachen. Dann müsste sich eigentlich das Lenkrad abziehen lassen können.

Gruss Thomas Hildebrandt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.
ok alles klar !!! eine frage noch : wissen sie ob die lüftungseinheit von der Motorraumseite verschraubt ist ??
Experte:  MechanikerTom hat geantwortet vor 8 Jahren.
hallo...

da ich nicht selbst jetzt vor dem Auto stehe, muss ich hier leider passen.
Ich hoffe es ist nicht schlimm, dass auch ein Mechaniker mal sagen muss, ich weiss es nicht.

Sonst für Ihren Wagen alles Gute, gutes Gelingen und schönen Abend noch.

Gruss Thomas Hildebrandt