So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 404
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

In meinem Audi A4 Quattro 2,5 DTI wurden 6 neue Gl hkerzen

Diese Antwort wurde bewertet:

In meinem Audi A4 Quattro 2,5 DTI wurden 6 neue Glühkerzen eingebaut. Trotzdem springt das Auto nach Vorglühen sehr schlecht an.Nach der Vorglühzeit muss man den Anlasser sehr lange drehen lassen, damit das Auto anspringt und dann eine beachtliche Qualmwolke aus dem Auspuff kommt. Was kann die Ursache sein.
MfG
U. Kunz
Hallo Ratsuchender,

Sie haben die Glühkerzen neu gemacht! Was könnte es nun sein?
Es gibt die Möglichkeit dass Sie im Kraftstoff leichte Verunreinigungen hatten und diese sich jetzt in der Krafstoffpumpe oder an den Düsen abgelagert haben.
Wenn Sie nun den kalten Motor starten baut sich nicht sofort durch die Kraft des Anlassers der volle Kraftstoffdruck auf und der Anlasser dreht ins Leere, obwohl Kraftstoff eingepumpt wird über die Düsen, die komplett frei sind. Wenn dann der Motor nach mehreren Umdrehungen dann komplett anspringt löst sich auch die Verstopfung an den Düsen und der unverbrannte Kraftstoff aus den übrigen Zylindern wird dann unverbrannt durch den Auspuff ins Freie gepumpt. (Auspuffwolke)

Hierzu müsste man die Düsen ausbauen und reinigen.

Ich hoffe geholfen zu haben, stehe für Rückfragen jederzeit zur Verfügung und würde mich über eine Bewertung Ihrerseits sehr freuen.

Gruss Thomas Hildebrandt
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.