So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Fabian Meyer.
Fabian Meyer
Fabian Meyer, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 55
Erfahrung:  Staatl. gepr. Techniker für Kraftfahrzeugtechnik
25378199
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Automobil hier ein
Fabian Meyer ist jetzt online.

Xenon Licht.330D/ E46. Habe vorne Rechts so ein gelbliches

Diese Antwort wurde bewertet:

Xenon Licht.330D/ E46.
Habe vorne Rechts so ein gelbliches Licht trotz austausch der Xenon Birne.Nach mehrmaligem Fragen an sogenannte Kompetenten Leute, bekam ich immer eine für mich unbefriedigende Antwort wie: na ja da muss alles austauscht werden und Sie sind mit +- 500 Euro dabei.IST DAS SO??
Danke XXXXX XXXXX
Hallo Ratsuchender,

habe mich ein klein wenig mit der Fragestellung beschäftigt.

1. Überprüfung der Brennerbirnen, ob sie gleich sind, da die blauen Brennerbirnen nicht mehr wirklich zugelassen sind und vom Markt genommen wurden, kann ich mir das kaum vorstellen. (Blendung) Wer die blau weißliche Farbtemperatur behalten will, muss sich die zugelassen Color Match von Philips oder Osram besorgen. (ca. 70,- Euro bei Ebay) Diese müssen dann aber eingetragen werden. O D E R
2. bei Ebay oder anderen Auktionen mal schauen, ob es noch eine Brennerbirne der Art gibt, die schon auf der anderen Seite eingebaut wurde. (oft mehr Glück)
3. Eventuell auch drüber nachdenken, den blauweißen Farbton in gelb-weiß ändern zu lassen und hier eine neue Brennerbirne zu holen, damit es wieder gleich aussieht. (beeinträchtigt das Leuchten nicht)
Vielleicht einen guten Mechaniker in einer sogenannten SB Werkstatt dieses einbauen lassen, oder wenn Sie können selbst, damit hier Kosten gespart werden können....

Ich hoffe ich konnte helfen.

Gruss Thomas
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 404
Erfahrung: Mechaniker
MechanikerTom und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Jahren.

Hallo.

Danke für RE.Nun ich wollte nur noch mal mitteilen,es handelt sich nicht um normale Brennerbirnen sondern um XENON wie im Tread beschrieben.Die Xenon Birnen wurden auch schon beidseitig gewechselt (Phillips ) 120 Euro.Trotzdem ........Gelblich

Kunde.

Hallo,

tatsächlich gibt es, wie mein Vorredner beschrieben hat, gewisse Farben bei Xenon-Leuchtmitteln nicht mehr. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Allerdings könnte das Vorschaltgerät Ihres Xenon-Brenners einen Defekt aufweisen. Dieses regelt den Entladungsstrom, der durch das Xenon-Leuchtmittel fliesst. Ist der Strom zu gering oder zu hoch können sich Farbfehler einstellen.

Prüfen Sie aber auf jeden Fall zuerst, ob die Leuchtmittel wirklich identisch sind! Und versuchen Sie, ein anderes Vorschaltgerät (von einem Freund etwa) zum Versuch in Ihr Fahrzeug zu verbauen. Ein Tausch des Vorschaltgerätes kann sehr kostenintensiv sein.

Mit freundlichen Grüßen - Fabian Meyer
Fabian Meyer, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Automobil
Zufriedene Kunden: 55
Erfahrung: Staatl. gepr. Techniker für Kraftfahrzeugtechnik
Fabian Meyer und weitere Experten für Automobil sind bereit, Ihnen zu helfen.