So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 15578
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Frage Außländerrecht: meine

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe eine Frage im Bereich Außländerrecht:meine Schwiegermutter ist hier bei uns zu Besuch, wir waren mit ihr beim Arzt, weil sie etwas in der Brust gespürt hatte.
Diagnose: Brustkrebs, wir wurden zum Krankenhaus überwiesen und dort wurde eine Mikro-Biopsie, Synthigraphie und andere Untersucnungen durchgeführt. In dieser Woche wird ein Therapieplan erstellt und ein OP-Termin vereinbart um die kranke Brust zu entfernen. Dies alles wird ohne Chemo und Co. ein Hafen Geld kosten, was wir alleine werden tragen müssen.
Frage: Gibt es eine Möglichkeit, diese Kosten zum Teil oder ganz vom Sozialamt oder andere Stelle übernommen werden?
Kann man die Kosten reduzieren lassen?
Wir sind ratlos, würden sie aber so gerne die Behandlung hier in Deutschland d machen lassen wollen. Im Ausland würde sie definitiv nicht angemessen behandelt werden. Meine Schwester hatte den Weg dort schon mit einem traurigen Ende durchgemacht.
Vielen Dank

Sehr geehrter Fragesteller,
ist Ihr Schwiegermutter nicht krankenversichert ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Nein, sie hat eine Reisekrankenversicherung, die nur Notfälle deckt

Sehr geehrter Fragesteller,

hat die Schwiegermutter einen Aufenthaltstitel in Deutschland ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank ***** *****ür das freundliche Telefonat. Ich wünsche Ihnen eine schöne Restwoche und alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass