So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA NAWAZ.
RA NAWAZ
RA NAWAZ,
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 170
Erfahrung:  Expert
113686835
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
RA NAWAZ ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Ich lebe in Saarland. Ich habe im Februar Aufenthaltstitel erhalten, in Deutschland zu studieren. Ich war davor schon zwei Jahre in Deutschland, hatte Fiktionsbescheinigungen und wartete auf meine Aufenthaltserlaubnis. Jetzt habe ich auch einen Arbeitsvertrag mit der Bundesagentur unterschrieben, um bis Ende des Jahres Vollzeit zu arbeiten. Kann ich mit diesem Arbeitsvertrag ein Arbeitsvisum bekommen oder muss ich Paragraph 24 nehmen, da ich die ukrainische Staatsbürgerschaft habe?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): auf meinem Zusatzblatt ist lediglich die Ausübung
einer Beschäftigung, für max. 120 Tage oder 240 halbe Tage im Jahr erlaubt. Alles was an Beschäftigung darüber hinausgeht ist nicht erlaubt. Ich würde gerne Vollzeit derzeit arbeiten und habe Arbeitsvertrag. Was soll ich machen und beantragen? Danke

Sehr geehrter Kunde,

Sie können mit einem Studentenaufenthalt nicht Vollzeit arbeiten. Wenn Sie die Möglichkeit haben den § 24 AufenthG zu erhalten, müssen Sie das tun, da Sie dann mit diesem Aufenthalt auch Vollzeit arbeiten dürften.

Ich bitte um eine positive Bewertung, da ich nur so für meine Tätigkeit entlohnt werde.

MfG

RA Nawaz

Vielen Dank !

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Können Sie mir sagen ob ich jetzt Anspruch auf den § 24 AufenthG in Saarland habe, wenn ich schon meinen Studentenaufenthalt habe?
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Und kann ich nicht mit diesem Arbeitsvertrag ein Arbeitsvisum bekommen?

Wenn Sie sich am 24. Februar 2022 in der Ukraine aufgehalten haben und die bis zum 30. November 2022 in das Bundesgebiet eingereist sind, haben Sie einen Anspruch nur, wenn Sie zu diesem Zeitpunkt keinen Aufenthaltstitel für Deutschland hatten.

Wenn Sie sich am 24.02.2022 nicht in der Ukraine aufgehalten haben, dann gilt dasselbe nur, wenn der Auslandsaufenthalt nur vorübergehend war.

Wenn der § 24 nicht anwendbar sein sollte, können Sie einen Asylantrag stellen und können dann Vollzeit arbeiten.

Gerne berate ich Sie auch am Telefon, nachdem Sie mich positiv bewertet haben (3-5 Sterne).

MfG

RA Nawaz

RA NAWAZ und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
1.) Ich lebe derzeit in Saarland. ich bin seit mehr als zwei Jahren in Deutschland und hatte nur als Austauschstudent
Fiktionsbescheinigungen erhalten.
2.) Am 08.03.2022 erhielt ich meine erste studenische Aufenhaltstitel, weil ich bereits an der Universität eingeschrieben war, um Jura zu studieren.
3. Ich habe jetzt einen Arbeitsvertrag für eine Vollzeitstelle bis Ende des Jahres bei der Bundesagentur erhalten und bereits unterschrieben. Ich muss nun eine weitere Aufenthaltsgenehmigung erhalten, um eine Arbeitserlaubnis zu bekommen. Habe ich Anspruch auf einen Abschnitt 24, weil ich aus der Ukraine komme?
Danke

Ich konnte Sie nicht erreichen.

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Ich bin ab 16:20 verfügbar
Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Können wir einen Termin für Anruf machen?
Danke