So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an hhvgoetz.
hhvgoetz
hhvgoetz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 3860
Erfahrung:  LL.M. in International Trade Law (Newcastle upon Tyne, UK)
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
hhvgoetz ist jetzt online.

Guten Morgen, ich habe eine Freundin aus Brasilien mit ihrem

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen, ich habe eine Freundin aus Brasilien mit ihrem Kind (1,5 Jahre) zu mir eingeladen für einen kurzen Urlaub (14.-30.06) jetzt sagte sie mir sie bräuchte ein Einladungsschreiben, ich dachte aus Brasilien benötigt man kein Visum und gibt es evtl. einen Vordruck od. Musterbrief, ich will nichts falsch machen.
Fachassistent(in): Haben Sie bereits Unterlagen zum Visum eingereicht?
Fragesteller(in): Nein
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Sie war schon öfter in Deutschland beim Vater ihres Kindes

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

da gibt es kein echtes Muster.

Bei Einreise insbesondere über Spanien oder Portugal sind die Leute dort an der Schengen-Außengrenze ziemlich nervig und verlangen (rechtswidrig) irgendwelche Mengen von Bargeld oder Kreditkarten mit Deckung, um Leute aus Lateinamerika einreisen zu lassen.

Da ist es hilfreich, wenn man einen Brief dabei hat, dass Sie zu einer Adresse X zu Besuch von Freunden fährt und dort untergebracht ist (statt mittellos auf der Straße rumzulungern und dann irgendwo als illegaler Einwanderer wieder aufzutauchen).

Fragen Sie im Zweifel selbst Ihre Freundin, was drinstehen soll. Sie muss das ja im Zweifel vor Ort verkaufen.

Die nötigen Formalien je nach Sorgerechtsstatus für die Ein- und Ausreise mit ihrem Kind wird Ihre Freundin ja gecheckt haben. Hier sehe ich eher Diskussionsbedarf beim Verlassen von Deutschland, wenn das Kind einen deutschen Vater hat, der dazu sein Einverständnis geben müsste.

Auch einzelne lateinamerikanische Länder sind bei der Ausreise mit Kindern ohne beide Elternteile ziemlich streng, selbst bei Ausländern mit Wohnsitz im Ausland (z.B. Chile) und verlangen notarielle Einverständniserklärungen. Wie das in Brasilien ist, weiß ich jetzt spontan nicht.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

hhvgoetz und 3 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.