So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an rafozouni.
rafozouni
rafozouni, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 1507
Erfahrung:  Fachanwalt für Arbeitsrecht
60461484
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
rafozouni ist jetzt online.

Ich habe eine Verpflichtungserklärung für jeman zum Besuch

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Verpflichtungserklärung für jeman zum Besuch für Sprachkurs getätigt. Das Visum wurde abgelehnt mit dem Hinweis das derjenige wahrscheinlich nicht zurückkehrt
Fachassistent(in): Wurde Ihnen schon einmal ein Visum verweigert?
Fragesteller(in): Ich hatte ein Besuchsvisum für die Schwester meiner Frau gestellt das wurde aus demselben Grund abgelehnt
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Eine Anmeldung für einen 8 Wöchigen Sprachkurs haben wir vorgelegt

Sehr geehrter Kunde,

ein Besuchsvisum kann abgelehnt werden, wenn eine Rückkehrbereitschaft nicht glaubhaft gemacht wurde oder seitens der Botschaft begründete Zweifel an einer Rückkehrbereitschaft bestehen.

Wenn Ihr Antrag für das Schengen-Visum abgelehnt wurde und Sie mit der Entscheidung der Botschaft nicht einverstanden sind, haben Sie innerhalb einer Frist von jeweils einem Monat nachfolgende Möglichkeiten, um gegen den Ablehnungsbescheid vorzugehen:

Sie können Beschwerde bei der entsprechenden Auslandsvertretung einreichen (Remonstration). Bei erneuter Ablehnung haben Sie die Möglichkeit, Verwaltungsgericht Berlin Klage einzureichen oder einen neuen Antrag zu stellen.

(Siehe hierzu https://www.axa-schengen.com/de/schengen-visum/schengen-visum-abgelehnt)

Dort finden Sie weitere Informationen zu dem Thema "Schengen Visum abgelehnt".

Für eine Remonstration gilt übrigens die 4-Wochen Frist nur, wenn der ablehnende Bescheid eine Rechtsmittelbelehrung enthält, in welcher auf diese Frist hingewiesen wird. Fehlt diese Belehrung beträgt die Frist zur Einlegung der Remonstration 12 Monate.

Ich hoffe, Ihnen hiermit geholfen zu haben und wäre für eine positive Bewertung (3-5 Sterne anklicken) dankbar, da ich andernfalls für die erfolgte Beratung nicht bezahlt werde.

Mit freundlichen Grüßen

RA Fozouni

rafozouni und 5 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.