So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 41130
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Der Umgang zum Kind wird verweigert Fachassistent(in): In

Diese Antwort wurde bewertet:

Der Umgang zum Kind wird verweigert
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Baden-Württemberg
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja ,eine Einigung über das Jugendamt ist nicht möglich.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das Umgangsrecht steht nach der gesetzlichen Regelung in § 1684 Absatz 1 BGB unter dem Schutz der Rechtsordnung.

Wird Ihnen das Ihnen gesetzlich zustehende Umgangsrecht verweigert, und ist auch eine Vermittlung/Einschaltung des Jugendamts erfolglos geblieben, so können Sie Ihr Umgangsrecht gerichtlich durchsetzen.

Sie können nunmehr einen Antrag bei dem örtlichen Familiengericht auf Erlass einer einstweiligen Anordnung stellen.

Das Familiengericht wird sodann den anderen Elternteil verpflichten, das Kind Ihnen als Umgangsberechtigten zu bestimmten Zeiten zu Zwecken des elterlichen Umgangs herauszugeben.

Erfolgt dann noch immer keine Kooperation/Herausgabe, wird das Gericht auf Antrag ein Zwangsgeld festsetzen!

Klicken Sie bitte oben die Bewertungssterne (=3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von Justanswer die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Auch nach erfolgter Bewertung können Sie jederzeit und beliebig oft nachfragen.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Kristian Hüttemann

Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Muss ich für die Klage einen Anwalt nehmen ?

Nein, diesen Antrag können Sie selbst bei dem Familiengericht stellen. Hierzu benötigen Sie keinen RA.