So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 3681
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo, Ich habe eine Frage und zwar. Ich habe die

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo ,
Ich habe eine Frage und zwar.
Ich habe die Einbürgerungsantrag in Chemnitz gestellt und es wird soweit bearbeitet .
Ich habe vor einer Woche ein Kind bekommen und ich werde die Tochter in meiner Einbürgerungsverfahren nicht einbeziehen.
Meine Frage ist , wenn ich eingebürgert wurde, kann ich separat die Einbürgerungsantrag für meine Tochter direkt stellen und wie lange es dauert?
Mit freundlichen Grüßen

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sie haben die Möglichkeit, den Einbürgerungsantrag für Ihre Tochter separat zu einem späteren Zeitpunkt zu stellen, wenn Ihre Tochter die Voraussetzungen für eine Einbürgerung erfüllt.

Es gibt keinen Rechtssatz, wonach Ihre Tochter gemeinsam mit Ihnen eingebürgert werden muss.

Wenn Sie den Einbürgerungsantrag für Ihre Tochter später stellen, so wird dieser wie jeder andere Antrag auch beschieden. § 75 VwGO sieht vor, dass grundsätzliche eine Entscheidung innerhalb von 3 Monaten ab Antragstellung zu erfolgen hat.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich habe schon mein Rechanwalt gefragt und er hat mir erzählt dass ich der Antrag von der Tochter mit meiner einbeziehen muss und ich muss der Asylantrag für meine Tochter beantragen .
Meine Tochter ist in Deutschland geboren brache ich ach Unterlagen für die Tochter aus der Heimatland?

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Es muss für eine Einbürgerung zumindest die Identität Ihrer Tochter geklärt sein. Wenn sie in Deutschland geboren wurde, so wird sie auch eine deutsche Geburtsurkunde erhalten, die für die Identitätsfeststellung ausreichend sein wird. Insofern wird es auch nicht zwingend erforderlich sein, dass Sie Unterlagen aus Ihrem Heimatland für Ihre Tochter beschaffen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Danke ***** *****ür die Rückmeldung
Die letzte Frage habe ich noch ,
Ich habe die Empfehlung von meiner Rechtsanwalt bekommen dass ich die Einbürgerungsantrag für die Tochter mit meiner einbeziehen muss , wenn ich das separat mache muss ich bis zum 8 Jahre warten bis die Tochter eingebürgert wird.
Ich möchte Wiesen unter welche Paragraf es steht dass es die Einbürgerungsverfahren nicht länger als 3 Monate dauert .

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Dass das Einbürgerungsverfahren nicht länger als 3 Monate dauern darf, ergibt sich aus § 75 VwGO. Bei den drei Monaten geht es jedoch nur um die Dauer des Einbürgerungsverfahrens, nicht jedoch um die Zeit, die vergehen muss, bevor Ihre Tochter die Einbürgerung beantragen kann.

Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich Weiß dass ich viele frage gestellt habe aber ich muss Sorge machen um einen richtige Bescheid zu treffen.
Empfehlen sie mir , wenn ich eingebürgert wurde, der Antrag für meine Tochter separat Zu stellen ?
So läuft auch die Bearbeitung von meine Antrag auch schneller?
Mfg

Nein, das empfehle ich Ihnen nicht. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihre Tochter miteinzubürgern, dann sollten Sie die Anträge zusammen stellen. Es ist in keinem Falle von Nachteil, wenn Sie sich zusammen einbürgern lassen.

Ich würde nicht davon ausgehen, dass sich die Bearbeitung Ihres Einbürgerungsantrages dadurch wesentlich verzögert, dass Sie die Miteinbürgerung Ihrer Tochter beantragen.

Bitte abschließend noch bewerten. Vielen Dank.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Guten Abend,
Sorry nochmal dass ich zu viel gefragt habe .
Ich wollte nur Wiesen , was die Voraussetzungen , um eine Einbürgerungsantrag für die Tochter zu erfüllen?
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Hallo
Ich warte immer noch auf die Rückmeldung .

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

da Ihre Rückfrage den Umfang Ihrer Ursprungsanfrage übersteigt, darf ich Sie höflich bitten, Ihre neue Frage getrennt zu posten. Rückfragen können Sie im selben Chat nur stellen, soweit diese den Umfang Ihrer Ursprungsfrage nicht übersteigen.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -