So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 3566
Erfahrung:  Rechtsanwalt
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Mein Cousin aus Thailand möchte wieder hier leben, war vor

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Cousin aus Thailand möchte wieder hier leben, war vor 10 hier und auch verheiratet aber nun wieder geschieden. Besteht eine Möglichkeit wieder hier zu seiner Familie zu kommen, da wir alle hier in Deutschland sin?
Fachassistent(in): Gibt es gemeinsame Kinder oder Eigentum?
Fragesteller(in): Keine Kinder er hat Eigentum in Thailand.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Wie lange dauert die Bearbeitung noch?
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Meine erste Frage ist immer noch nicht beantwortet

Vielen Dank für Ihre Geduld. Meine letzte Antwort wurde leider nicht übertragen. Es scheint ein technischer Fehler vorzuliegen. Ich arbeite sofort eine neue Antwort aus und übersende Ihnen dies. Einen Augenblick bitte.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Ok

Vielen Dank für das Abwarten.

Der Cousin aus Thailand benötigt für den dauerhaften Aufenthalt in Deutschland einen Aufenthaltstitel. Diesen kann er nur bekommen, wenn die Voraussetzungen für die Erteilung eines Aufenthaltstitels nach dem Aufenthaltsgesetz erfüllt sind.

Denkbar ist z.B., dass Ihr Cousin aufgrund eines Arbeitsangebots oder eines Studiums in Deutschland einen Aufenthaltstitel beantragen. Wenn er eine Partnerin bzw. einen Partner in Deutschland hat, so wäre zudem eine Eheschließung mit der Folge des Ehegattennachzuges nach Deutschland möglich.

Nach Belieben kann Ihr Cousin jedoch keinen Aufenthaltstitel beantragen, denn dies ist nach dem Aufenthaltsgesetz nicht vorgesehen. Auch ist die Verwandtschaft mit Ihnen nicht ausreichend, um ein Nachzugsrecht zu begründen. § 36 des Aufenthaltsgesetzes sieht nämlich vor, dass "sonstige Familienangehörige" eines Deutschen, zu denen ein Cousin zählt, nur zur Vermeidung einer unbilligen Härte nach Deutschland ziehen können. D.h. Sie müssten einen Härtefall nachweisen können, der den Nachzug Ihres Cousins bedingt, damit er aufgrund des familiären Verhältnisses nach Deutschland ziehen kann. Andernfalls ist ein Familiennachzug leider nicht vorgesehen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Kann er es nicht anfechten, wenn er hier vor 10 Jahren mal gelebt und gearbeitet hat? Er war in Deutschland schon seit 1996 mit Unterbrechungen. Bis 2011. ist da nicht eine Möglichkeit?

Wie lange hat er in Deutschland gelebt? Was für einen Aufenthaltstitel hatte er zuletzt?

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.