So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NorbertW.
NorbertW
NorbertW,
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 103
Erfahrung:  Expert
111627211
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
NorbertW ist jetzt online.

Guten Tag Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Kundenfrage

Guten Tag
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): NRW
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Seit 2014 habe ich befristette Aufenthaltserlaubnis nach §28 Abs.1 S.1 Nr.3 AufenthG. Diese Vorausetzung liegt nicht mehr, aber ich habe einen Anspruch weiter nach § 28 Abs.1 S.1 Nr.1. Darf ich eine unbefristete Erlaubnis schon jetzt erhalten? Meiner Sachbearbeiter bewilligt zuerst für 3 Jahren und sagt, nur danach kann ich eine Niedererlaubnis beantragen.
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Ausländerrecht
Experte:  NorbertW hat geantwortet vor 8 Monaten.

Zuständig ist allein die Behörde. Wenn Sie mit einer Entscheidung nicht einverstanden sind, können Sie Widerspruch einlegen und dann Klage erheben.

N.W.