So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 3075
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Halli hallo.. Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben

Diese Antwort wurde bewertet:

Halli hallo..
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): der Schuh drückt! Nrw
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Es geht um eine ehe die in der dominikaniachen Republik geschlossen wurde

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Wie kann ich Ihnen mit der Angelegenheit konkret behilflich sein? Welche Frage haben Sie dazu?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn in der dominikanischen Republik geheiratet wurde(mann deutscher Frau dominikaner) beide leben zZ in deutschland! Welches erbrecht zählt? Dominikanisches oder deutsches
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie lange dauert im Durchschnitt eine antwort? Dann lege jch das handy auf seite

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

In welchem Land lebt der Erblasser zum Zeitpunkt des Versterbens?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Deutschland

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Einen Augenblick bitte - ich formuliere meine Einschätzung für Sie aus.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Die anzuwendende Erbrechtsordnung ist nach der Europäischen Erbrechtsverordnung (VERORDNUNG (EU) Nr. 650/2012 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES), EuErbVO, zu ermitteln. Art. 21 Abs. 1 der EuErbVO sieht vor:

"Sofern in dieser Verordnung nichts anderes vorgesehen ist, unterliegt die gesamte Rechtsnachfolge von Todes wegen dem Recht des Staates, in dem der Erblasser im Zeitpunkt seines Todes seinen gewöhnlichen Aufenthalt hatte."

Damit unterliegt der Erbfall dem deutschen Recht, wenn der Erblasser zuletzt seinen Wohnsitz in Deutschland hatte. Dies gilt auch im Falle der dominikanischen Staatsangehörigkeit des Erblassers, seines Ehegatten oder einer in der Dom. Rep. geschlossenen Ehe.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Sind noch Rückfragen offen geblieben? Dann stellen Sie diese gern.
Andernfalls geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.