So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 11251
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ragrass ist jetzt online.

Meine Ehefrau ist Vietnamesin. Ich bin Deutscher. Wir hatten

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Ehefrau ist Vietnamesin. Ich bin Deutscher. Wir hatten in Deutschland geheiratet und leben jetzt hier zusammen. Wir wollen Ihren 5 Jährigen Sohn der noch in Vietnam (solange bei der Schwester meiner Frau) lebt nach Deutschland holen. Für den Familiennachzug wird auch eine Unterschrift vom Vater gefordert. Wie ist ein Familiennachzug ohne Unterschrift vom Vater möglich?
Fachassistent(in): War einer der Partner schon einmal verheiratet?
Fragesteller(in): Ja meine Frau war mit dem Vater ihres Söhne verheiratet und bereits geschieden
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Der Sohn würde nicht beim Vater leben und die Familie meiner Frau kümmert sich natürlich nur übergangsweise um das Kind bis wir es nach Deutschland holen können. In dem Scheidungsurteil stand drin dass das Kind bei der mutt Bei der Mutter aufwächst.

Sehr geehrter Fragesteller,

warum soll der Vater denn nicht unterschreiben ?

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Meine Frau sagt,dass ihr Ex-Mann nicht unterschreiben würde.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Leider werden Sie das Kind ohne die Zustimmung des Kindesvaters, wenn er auch die elterliche Sorge hat, nicht nach Deutschland holen können. Denn dies würde ja für den Vater bedeuten, dass er Kind gar nicht oder nur noch selten ud schwer sehenkann. Damit muss er einverstanden sein.

Gern stehe ich Ihnen für eventuelle Rückfragen zur Verfügung. Wenn keine Fragen mehr bestehen, sind Sie bitte so freundlich und geben eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen lieben Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Gibt es eine Sonderregelung, bei Gefährdung des kindeswohls? Wenn der Vater das Kind weder nehmen würde und sich auch nicht darum kümmert aber halt auch nicht für den Familiennachzug unterzeichnet. Es ist eben nur eine vorübergehende Lösung,dass der Sohn bei der Schwester meiner Frau lebt. Am Besten ist es für das Kind,wenn es weiter bei seiner Mutter lebt.

Sehr geehrter Fragesteller,

nein in Deutschland nicht. Ihr Frau müsste in Vietnam wegen der Kindeswohlgefährdung das alleinige Sorgerecht beantragen, dann würde es klappen können.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.