So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 38464
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
Fachassistent(in): In welchem Bundesland leben Sie?
Fragesteller(in): Hallo, ich lebe mit meiner Dominikanischen Frau seit 13 Jahren in Bayern, nun möchten wir im kommenden Jahr unseren Lebensmittelpunkt in die Dominikanische Republik verlegen. MeineFrau hat ein unbeschränktes Visum für Deutschland, aber soweit ich informiert bin muß sie im Jahr mindestens 6 Monate in Deutschland leben sonst verfällt die Aufenthaltsgenehmigung. Wenn wir nun länger als 6 Monate in der Domrep sind muss ich dann für meine Frau ein Besuchsvisum beantragen für Deutschland oder können wir das alte Visum wieder erneuern lassen ?
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ja, vorgesehen ist das wir ab nächstes Jahr nur mehr 1-2 mal im Jahr auf Besuch nach Deutschland für ca 2-3 Monte kommen. Vielen Dank. Alois Stoib

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Rechtlich maßgeblich ist unter den hier vorliegenden Umständen die gesetzliche Regelung in § 51 Absatz 1 Nr. 7 AufenthG:

https://www.gesetze-im-internet.de/aufenthg_2004/__51.html

Nach dieser Bestimmung erlischt der Aufenthaltstitel eines Ausländers, wenn der Ausländer ausgereist und nicht innerhalb von sechs Monaten oder einer von der Ausländerbehörde bestimmten längeren Frist wieder eingereist ist.

Rechtlich bedeutet dies, dass Ihre Frau nach Ablauf von sechs Monaten im Ausland wieder nach Deutschland einreisen muss. Sie muss sich dann nicht länger hier aufhalten, denn entscheidend ist nur, dass alle sechs Monate eine solche Wiedereinreise erfolgt. Ist das der Fall, dann benötigt sie auch keinen neuen Aufenthaltstitel.

Im Übrigen können Sie sich von der Ausländerbehörde auch eine Bescheinigung ausstellen lassen, die eine längere Frist vorsieht, also etwa neun Monate Abwesenheitsrecht. Sie sollten diesbezüglich Verbindung mit der für Sie zuständigen Ausländerbehörde aufnehmen.

Klicken Sie bitte zur Bewertung mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, wenn Sie keine Nachfrage haben, denn nur dann erhalte von Justanswer ich die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.