So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Ausländerrecht
Zufriedene Kunden: 16104
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Ausländerrecht hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich habe den Fehler begangen meine Telefondaten unter der

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe den Fehler begangen meine Telefondaten im Internet unter der Adresse (https://www.greatnorthvisa.com/) anzugeben und bekam am Sonntag einen Rückruf. Ich habe mich überreden lassen einen Vertag abzuschließen der digital signiert über die Hilfestellung beim Emigrationsprozess nach Kanada und bereitstellung eines Arbeitsplatz in Übersee in Aussicht stellt. Ich habe am Montag die Warnungen über unseriöse und unlautere Methoden der "Immigration Fraude" erfahren.
JA: Haben Sie ein festes Stellenangebot oder einen gültigen Vertrag?
Customer: Ja kann ich hier irgendwas verlinken?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ja. Ich habe mich anschließen versucht aus der Nummer rauszukommen und den Antrag zurückzunehmen. Hierzu gibt es einen heftigen email austausch. Leider ist das Geld seit Montag rausgegangen (1490 USD). Heute morgen war ich bei der Bank und habe es zurückrufen lassen. Im Anschluss hat Great North Visa nachgegeben um den Betrag zurückzuerstatten nur unter der Bedingung einen neuen Vertrag digital zu unterschreiben in dem ich mich bereiterkläre keine weiteren schritte zu unternehmen. Im anschluss habe ich den Rückruf bei meiner Bank abgebrochen. In mir steigt der Verdacht, dass wenn das Geld erstmal europäischen Raum verlassen hat unwiederbringlich verloren geht und das Geld auf "meine nicht vorhandene Kreditkarte" zurückerstattet wird. Bitte um fachlichen Rat und was ihre Hilfe mich kosten wird.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Die Rechtslage ist aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung wie folgt einzuschätzen.

Sie haben vollkommen Recht.

Lassen Sie sich nicht mehr auf die "Vorschläge" der Gegenseite ein.

Es handelt sich um eine Betrugsmasche.

Teilen Sie Ihrer Bank mit, dass Sie keine Zahlungen an die benannte Unternehmung mehr ausführen darf.

Widerrufen Sie sämtliche abgegebene Erklärungen ggü. der Gegenseite.

Der Widerruf versetzt Sie in dem Umstand, dass jegliche potentielle Verträge rückwirkend aufgehoben sind.

Reagieren Sie nicht mehr auf die Kontaktversuche der Gegenseite.

Sie haben Ihre Rechtsposition gesichert.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Ausländerrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.